Dienstag, 6. September 2016

Aller Anfang ist schwer...

Ich frage mich definitiv, ihr fragt euch vielleicht auch: Wo war "stineszuhause" so lange?
Nun ja, die Antwort ist irgendwie einfach und ich könnte viele Zeilen schreiben über Dinge, die sich ereignet haben, was hier aber dem Rahmen sprengen würde und auch nicht von mir in die Öffentlichkeit getragen werden soll. 
Ich stelle fest, 2016 ist nicht mein Jahr. (naja, ein bisschen 2016 bleibt ja noch um das sich das Blatt wenden könnte... (aber ich bin nicht so ein blauäugiger Mensch, weil ich den groben Wegweiser für das restliche Jahr doch irgendwie kenne). Mir wurde/wird vieles abverlangt und ich musste/muss sehen wie ich alles unter einen Hut bekam /bekomme und so stand mein Blog leider hinten an. Tatsächlich war ich noch nicht mal online um bei euch zu schauen, ich bin völlig hinter dem Mond, aber habe erstaunlicher Weise nicht verlernt wie man einen Beitrag zustande bekommt ;-) 
Wie oft habe ich in Gedanken einen Beitrag verfasst und ihm doch nicht die Chance gegeben öffentlich zu werden.
Jetzt habe ich einen Anfang gemacht, Fotos geschossen, losgeschrieben.....das Ergebnis habt ihr nun vor euch.

Der Terrassentisch zeigt deutlich, dass es herbstelt, mt Hopfen und Holunderbeeren
 
In den vergangenen Monaten habe ich auch bewusst die Kamera liegen lassen um einfach still und leise für mich zu genießen, was für mich Genießenswert schien. Dies nicht zu öffentlich zu dokumentieren, auch wenn fotografisch eine Lücke entstanden ist, über all die Wunder der Natur, die sich so zahlreich  jeden Tag vor einem erschließen. Zu gern schaue ich zeitlich zurück auf meinem Blog und vergleiche den Wandel der Natur anhand meiner Fotos. 
Diese Lücke lässt sich hier nicht schließen :-(  

ich bin hoch erfreut über die kleinen weißen Dingerchen

Bei meinen Rundgängen durch den Garten habe ich glücklich festgestellt, dass aus meinen  im Frühjahr in die Erde gesteckten Kürbiskernen kleine Kürbisse geworden sind. Es war ein Versuch, habe es nicht für möglich gehalten, dass aus den anfänglich kleinen Pflänzchen, große mit wundervollen Blüten bestückte, kräftige Pflanzen werden könnten. 

"kleiner Zeitraffer"
stachelig oder weich?

verworren


Ich hatte gedacht, die vielen Nacktschnecken würden sich wie irre auf diese grüne Oase stürzen und alles kurz und klein fressen. Da dem nicht so war, bzw. sich die Gefräßigkeit in Grenzen hielt, konnten den Blüten doch kleine, runde Bälle entweichen und sich nach und nach eine Kürbisform bilden. Vor allem die bei mir immer noch beliebten weißen Kürbisse.
Mittlerweile habe ich schon ein paar Kübisse pflücken können und sie finden hier und da ihre Bestimmung und machen mir einen sanften Einstieg in den Herbst leichter. 

glücklich über den Erfolg

Wehmütig beobachte ich wie es Morgen für Morgen dunkler wird beim Aufstehen....die langen Abende sind nicht mehr so lang, Zeit für Kerzenschein auf Terrasse und im Haus. 

Aber nun noch mal zurück zu meiner Kübisdeko und der großen Himbeerernte.




Perfekt gestapelt im Flaschenträger....warum auch nicht. 

Wie schon bemerkt, hatten wir eine durchaus erfolgreiche Ernte an Himbeeren, welche wir voriges Jahr erst gepflanzt hatten.


lecker und immer neue kommen nach....
Im Blumenladen habe ich ein (ääähm zwei) australisches Veilchen erstanden. Sind nicht winterhart, aber noch können sie draußen bleiben und mich mit ihrem Blütenreichtum verwöhnen. Ich hoffe ich bekomme sie im Haus gut über den Winter.


Ich habe schon Ableger und mal sehen ob es den ersehnten Erfolg bringen wird.

All meine heutigen Aktivitäten wurden übrigens streng überwacht durch Molly, der allerdings nicht gewillt war einen Blick in die Kamera zu starten. Nun gut, auch von der Seite macht er eine gute Figur ;-)

 
Für heute soll es das erstmal gewesen sein und ehrlich, ich bin froh, diesen Anfang gemacht zu haben. Die Bloggerwelt hat mir wirklich gefehlt. Ich hoffe, dass ihr mich nicht vergessen habt.

- Stine -


Kommentare:

  1. Liebe Stine,
    schön das du wieder online bist:)) Tolle Ernte (ich bin ein bisschen neidisch), tolle Katze:)
    Herzlichst Kirsten

    AntwortenLöschen
  2. Da bist du ja wieder..... So viele gehen hier verloren gerade... Da freut man sich über jeden!!
    Schön, wenn ich wieder deine Fotos gucken kann...
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  3. Fein, dass du wieder online bist, liebe Stine!
    Du magst es glauben oder auch nicht, gerade heute habe ich an dich gedacht, dass es schade ist, dass du nicht mehr bloggst und einfach so verschwunden bist - und prompt kommt ein neuer Post von dir!
    Liebe Grüße ... Frauke

    AntwortenLöschen
  4. Schön, dass du wieder da bist liebe Stine!!!!
    Ich weiß, dass das Leben fordert....und oft nicht zu knapp...,
    machen wir einfach immer wieder aufs Neue das Beste draus,
    was Besseres bleibt uns nicht!!
    Danke für deinen neuen Post!!!!
    Ich mag sie soooo gerne die weißen Kürbisse, toll, dass du sie bei dir
    ernten konntest!!! Eine schöne Dekovariante finde ich! Die riesen Garnrolle ist einfach der Hammer, schön deine Blütenfotos, die Himbeeren, deine Mietze herzallerliebst, einfach ein schöner Post, der Freude macht!!
    Sei ganz herzlich gegrüßt und alles Gute und viel Kraft und Freude,
    Monika*

    AntwortenLöschen
  5. Wir haben Dich nicht vergessen - willkommen zurück.
    Auf dass die restlichen Monate des Jahres erfreulicher für Dich werden!
    liebe Grüße von Petra

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Stine,
    natürlich habe ich dich nicht vergessen. Schön das du wieder da bist. Deine weißen Kürbisse sehen toll aus. Solche habe ich noch nie gehabt. Muss ich mir unbedingt für´s nächste Jahr vormerken. Das Bild von Molly ist so niedlich.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  7. Willkommen zurück liebe Stine,....hab deine schönen Posts schon vermisst!
    Das reale Leben schlägt halt manchmal ganz schöne Haken, und macht es uns schwer, wieder in die Spur zu finden!
    Lass dich nicht unterkriegen und schau nach vorne!
    Ganz liebe Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Stine!
    Derzeit sind Einige aus der Blogwelt entschwunden, was einfach unendlich schade ist.
    Doch Dinge des Lebens haben nun mal immerzu Vorrang und bedürfen zeitweise leider auch unsere ganze Energie.
    Umso mehr freut es mich wieder von dir hier zu lesen.
    Deine weißen Kürbisse sind zauberhaft und überall zeigt sich nach und nach der Herbst.
    Hab eine gute Zeit! Herzlichst SUSANNE

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Stine,
    auch ich freue mich, dass Du wieder da bist und dann mit soooo schönen Bildern von weißen Kürbissen ! Das Leben fordert oft viel Zeit und Energie, dass dann manchmal keines davon mehr zum bloggen übrig bleibt kann ich gut verstehen. Ich hoffe, es geht Dir gut.

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  10. Schön von dir zu lesen!
    Sonnige Grüsse
    Tanja

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Stine, schön von dir zu hören. Und dann noch mit solch wunderbaren Dekobildern.
    Ich wünsche dir viel Kraft für die kommende Zeit!

    Ganz liebe Grüße
    Ines

    AntwortenLöschen
  12. Stinelein, ach, das ist schön - ich dachte schon, Du hast auch aufgehört - aber gucke, so viele sind nun bei Dir, haben kommentiert, und oft ist eine Auszeit BITTER nötig. Das kenne ich auch.
    So schicke ich Dir liebe Grüße und freue mich, dass Du wieder hier bist :))
    Die Méa

    AntwortenLöschen
  13. Stinelein, ach, das ist schön - ich dachte schon, Du hast auch aufgehört - aber gucke, so viele sind nun bei Dir, haben kommentiert, und oft ist eine Auszeit BITTER nötig. Das kenne ich auch.
    So schicke ich Dir liebe Grüße und freue mich, dass Du wieder hier bist :))
    Die Méa

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Stine, schön, dass Du wieder da bist.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Stine,
    schön, dass du wieder da bist!
    Aber so eine Auszeit tut auch einfach gut und was sein muss, muss sein... Trotzdem freue ich mich wieder von dir zu lesen.
    Deine Kürbisse sind traumhaft schön. Aufgrund des Wetters bin ich noch so gar nicht in Herbst-Stimmung...
    Liebe Grüße, LENA

    AntwortenLöschen
  16. Ich freue mich wieder von dir zu lesen und hoffe, dass es von nun an bergauf für dich geht.
    Deine Ernte kann sich sehen lassen.
    Herzlichst Ulla

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Stine,
    du bist zurück und mit traumhaften Bildern....
    Wunderschön deine Kürbisse....meine haben die Schnecken leider vernichtet...und ich hatte mich so gefreut...
    Ganz liebe Grüße
    jen

    AntwortenLöschen
  18. Schön wieder von dir zu hören.
    Ich habe auch eine etwas länger Pause eingelegt.
    Unser Bau am Haus hat einfach zu viel Kraft und Zeit gekostet gekostet.
    Deine Kürbis Deko finde ich toll.
    Ich werde bestimmt auch stapeln.
    Lieber Gruß
    Tanja

    AntwortenLöschen
  19. Wie schön, dass Du wieder "da" bist, liebe Stine!
    Manchmal braucht man diese Zeit - ich verstehe das vollkommen.
    Deine Kürbisdeko sieht wunderschön aus. Da bekomme ich ein schlechtes Gewissen, weil ich noch gar nicht so weit bin.
    Liebe Grüße
    ANi

    AntwortenLöschen
  20. Anhand der vielen Kommentare sieht man wohl, du wirst nicht vergessen, auch nicht wegen einer kleinen Pause. Ist einfach manchmal nötig, mir ging es ähnlich, manchmal sind eben erst andere Sachen dran. Dein Anfang ist gemacht und sehr gelungen. Die weißen Kürbisse sind wunderschön, die werde ich mir mal für den nächsten Sommer vornehmen.
    Lieber Gruß von Katja

    AntwortenLöschen
  21. schön dass du wieder da bist..

    und das reale Leben hat ja auch immer Vorrang.. auch wenn es einen beutelt..
    nun kannst du dir aber wohl wieder etwas Zeit für schöne Fotos nehmen..
    aber warum hast du denn gar keine für dich selber gemacht??
    Es muss ja nicht alles auf den Blog..ich habe z.B. immer das Handy dabei und wenn ich etwas Schöne entdecke mache ich ein Bild ;)

    deine Bilder sind wunderschön..
    weiße Kürbisse habe ich noch gar nicht gesehen..kann man die auch essen??Oder sind sie zur zur Zierde..
    toll arangiert
    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Stine, ja, ich hab Dich vermißt - Deine Schreibweise ist einfach besonders, Deine Fotos sind was besonderes - sie haben das "gewisse Etwas" / sie drücken Gefühle aus.
    Schön, dass Du wieder da bist - ich freue mich auf weitere Blogs von Dir, Jacqui

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Stine,
    was immer du während deiner Blogpause verlernt haben magst - die Fähgikeit zu dekorieren ist es auf jeden Fall nicht. Hübsch, wie du deine Kürbisse gestapelt und mit netten Dingen gruppiert hast. Und oh - beneidenswert, dass diese begehrten weißen Kürbisse aus deinem eigenen Garten stammen!

    Zum Rest kann ich dir nur wünschen, dass alles bald besser wird. Und ich kann dich verstehen - manchmal muss man das Bloggen ganz weit hintan stellen und dennoch tut es einem leid ... ich kenne das!

    Schön, dass du wieder da bist!

    Liebe Grüße
    Hilda

    AntwortenLöschen
  24. Lieeb Stine,
    wie schön, daß Du wieer da bist! Du hast auch ganz Recht, man muß nciht alles, was einem passiert in die Bloggerwelt tragen , es gibt auhc Dinge, die gehören einem allein :O) Ich wünsche Dir von Herzen, daß der Rest von 2016 für Dich positiver und zufriedener verlaufen wird! Positiv denken und nach Vorne schauen, ich weiß, das klingt banal, aber es hilft doch ;O)
    Danke für Deine wunderbaren Gartenbilder! Die Kürbisse und Himbeeeren sind herrlich, das australiche Veilchen ist ja allerliebst, wunderschön!
    Na, und Deine Mieze, die ist zum knuddeln :O)
    Ich wünsche Dir noch einen schönen Nachmittag!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  25. Nein liebe Stine,
    wir haben Dich nicht vergessen. Schön, dass Du wieder da bist. Hat ja lange genug gedauert. Nun kommen wir wieder in den Genuss Deiner schönen Bilder.
    Ich wünsche Dir für das restliche Jahr eine wunderbare Zeit, jede Menge Bilder und Posts und drücke Dich mal feste, lieben Gruß,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Stine
    schön bist du wieder da. Wie du siehst haben wir dich nicht vergessen.
    Auch bei uns ist dieses Jahr die Ernte der leckeren Himbeeren reichlich ausgefallen.
    Herzensgrüsse Eveline

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Stine, schön, dass Du wieder da bist. Die weißen Kürbisse sehen super aus. Ich mag sie auch gerne, sie sind leider recht teuer, wenn man sie kaufen muss. Schöne Bilder! Dein Wiedereinstieg ist Dir voll gelungen.

    Lg Kathrin

    AntwortenLöschen
  28. Manchmal ist das einfach so ...dann entsteht eine große Pause ...und das muss wohl auch so sein. Ging mir ähnlich. Aber schön wieder von Dir zu lesen:) . Meine Baby Boo's sind leider nichts geworden , jetzt hoffe ich darauf noch 1-2 Exemplare zu erwischen... Dir einen schönen Abend. Liebe Grüsse Antje

    AntwortenLöschen
  29. wir werden dir bleiben liebe Stine :)
    uns geht es doch allen manchmal so.
    2016 ist auch nicht unbedingt mein Jahr.
    Durch den Umbau, Anbau, Ausbau, Renovierung im Projekt Eigenheim bliebt oft nicht die Zeit, die Kraft, die Inspiration und Motivation für den Blog auf der Strecke - was sich aber bestimmt irgendwann mal wieder ändern wird. :) bei dir genau so wie bei mir - da bin ich mir sicher. und dann starten wir wieder durch :)
    <3 Martina

    AntwortenLöschen
  30. wunderhübsch deine fotos, ich kann mich gar nicht satt sehen. ich selbst habe nochnicht auf herbstdeko umgerüstet, wir haben den sommer zurück und wie es heißt, bleibt es noch ein paar tage so wunderschön warm und wolkenlos. die maisfelder reih rum wurden noch nicht geerntet 8es bleiobt also och zeit zum deko-mais zu stibitzen), also geben wir der sommerdeko noch ein bisschen zeit.
    ich freue mich, hier wieder von dir zu lesen, es werden immer weniger blogger, ich hoffe du bleibst dabei.
    liebe grüße von der insel rügen, mandy die hummel...

    AntwortenLöschen
  31. Wie dir all die vielen Kommentare zeigen: Nein, wir haben dich definitiv nicht vergessen und manchmal ist es so, dass das echte Leben keine Freiräume mehr lässt und das Bloggen ins Hintertreffen gerät - ich merke es bei mir im Moment auch. - Schön, dass du wieder da bist - ich freue mich über und auf jeden Post! LG Martina

    AntwortenLöschen
  32. Liebe Stine,
    auch ich habe diesen Sommer immer einen längeren Zeitraum benötigt um meine Blogs zu schreiben.
    Manche Tage haben es an sich und zerren an der Kraft. Und die Zeit, ja, die rinnt mir viel zu schnell davon.
    Wir haben heuer die gemeinsamen Stunden gebraucht. Sie werden so schnell groß und alles ändert sich.
    Nun aber kommt auch bei mir wieder etwas wie ein Rhythmus zustande.
    Ich freue mich ganz besonders, wieder deine wunderbaren Post zu lesen. Keine Frage sie haben uns gefehlt.
    Nun aber bist du da und wir kommen wieder in den Genuss deiner herrlichen Bilder und deiner tollen Worte.
    Deine Ernte kann sich sehen lassen, bei mir hat es kein Kürbis geschafft, ohne Schneckenangriff.
    Nur mit den Himbeeren habe ich Glück, die gedeihen gut und ich kann jeden Tag noch eine Handvoll ernten.
    Dicken Startdrücker,
    bis bald,
    Manuela

    AntwortenLöschen
  33. Hallo Stine,
    schöne Bilder hast du da mitgebracht. Die Kürbisse sind echt toll. Ich musste welche kaufen, da die erste Aussaat von den Schnecken verspeist wurde. Himbeeren hatte ich dieses Jahr auch so einige.
    Nächste Woche werde ich es vielleicht auch mal schaffen, an der Herbst Deko zu arbeiten. Im Moment fehlt mir einfach überall die Zeit...
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  34. Hallo liebe Stine!

    Wow, wunderschöne Bilder! Ich bin begeistert!
    Dein Kater ist ja ein Hübscher. Das Verhalten kommt mir von meinem Kater bekannt vor.
    Foto? - aber nur, wenn der Nerr auch Lust hat!

    Liebe Grüße von Ellen

    AntwortenLöschen