Donnerstag, 6. August 2015

tote Rosen

Meine Rosen standen jetzt 4 Tage auf Arbeit und haben mich mit ihrer Schönheit über den Tag begleitet. Der Duft hat den Raum ganz leicht verschleiert und es tat gut sie um mich zu haben, mich ab und zu ihrer Schönheit hinzugeben und mit ihnen ein wenig Natur in den tristen Büroalltag gebracht zu haben.
Stark haben die die derzeit so heißen Tage ausgehalten und bevor sie ganz verblüht wären bzw. ich sie morgen weggeworfen hätte, habe ich sie heute für ein paar Fotos mit heim genommen.
Von Duft umgeben konnte ich Fotos machen und es hat mir soooo viel Freude gemacht.
Ihr werdet feststellen, dass es nur 3 Dinge gibt....Rosen, einen Kinderkoffer und eine Hutschachtel.

Den Blickwinkel habe ich immer auf eine andere Sache gerichtet. Diesmal ist auch Fotobearbeitung hier und da dabei....was das Ganze in meinen Augen sympatisch macht und dem einen oder anderen Foto mehr Ausdruck verleiht. Aber nun schaut selbst und bildet euch eure Meinung. 































 

 

Mit diesen Rosen möchte ich mich symbolisch bei euch bedanken. Bedanken, dass ihr mich mit Kommentaren verwöhnt, einfach da seid und ihr mir es leicht macht diesen Blog mit Leben zu erfüllen. 
Warum ich diesen Posttitel gewählt habe? Keine Ahnung, ich musste heute an den Song "tote Tulpen" von And One denken und habe ihn eben für meine Zwecke abgewandelt. 
Meine Rosen leben aber noch und haben gleich nach der Knipserei wieder Wasser bekommen und die, die schon sehr gelitten hatten, habe ich zum Trocknen aufgehangen. 

Ich wünsche euch schon mal einen guten Start ins Wochenende und bis bald - Stine -

Kommentare:

  1. Die Fotos sind genial - okay, das unterste ist nicht so mein Geschmack. Das ist mir zu schlicht, zu blaß. Aber die anderen Fotos haben unglaublich viel Kraft. Sie gefallen mir alle sehr gut.
    und, ich finde, der Titel paßt, denn es herrscht ja die Meinung, dass, wenn man Blumen schneidet, sie ja angeblich "tod" sein sollen. Aber in dem Fall liebe ich dann auch tote Blumen.
    Hab einen schönen Abend, Jacqui

    AntwortenLöschen
  2. hallo Stine,
    die Fotos sind alle wunderschön - am besten gefällt mir das erste - ein bisschen Duft, glaub ich ist bei mir angekommen.
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Stine, deine Bilder sind unglaublich....plastisch, aussagekräftig...man meint geradezu den Duft in der Nase zu haben. Ja, das ist schön - Inseln im Alltag, Freude an kleinen, feinen Dingen. Ganz liebe Grüße von Sonja

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Stine,
    das sind echt wunderschöne Fotos.
    Rosen gehören zu meinen Lieblingsblumen und du hast sie toll in Szene gesetzt.
    Liebe Grüße Silke

    AntwortenLöschen
  5. Tolle Bilder!
    Du hast schon einen guten Blick!
    Und gerne kommentiere ich!
    LG, Andrea

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Stine,
    die Fotos sind alle wunderschön und du hast die Rosen hervorragend in Szene gesetzt. Aber das vierte Bild gefällt mir besonders gut. Ich wünsche dir ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Stine!
    Das passt wunderbar zusammenund sieht so schön aus!
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  8. Huhu Stine :)
    Die Bilder mit dem Koffer sind wunderschön. Ich liebe Rosen und mir ist es egal ob tot oder lebendig :)
    Ganz tolle Bilder.
    Ich wünsche dir noch ne schöne Restwoche.
    Lg Jasi

    AntwortenLöschen
  9. Wunderschön. Bild 1 und 3 sind meine Fouvoriten.. so schhön romantsich verspielt.. hach!! Ich wünsche Dir einen angenehmen letzten Arbeitstag und einen supertollen Urlaub. Genieße ihn und erhole Dich. Versprochen? Ganz herzliche Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  10. Guten Morgen liebe Stine,
    das sind wunderbare Bilder, die sich bestimmt auch super als Postkarten oder auf einer Leinwand gut machen.
    Wie schön, dass einige der Rosen noch leben.
    Und sag mal, den gleichen Koffer habe ich auf einem Berliner Flohmarkt letzte Woche gefunden. Ich bin ja hin und weg. Vielleicht gehören sie zusammen, grins.
    Ich muss ihn allerdings noch ein wenig herrichten, dann zeige ich ihn auch mal.
    Im Moment duftet er doch noch stark nach Alter....
    Ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Stine, wunderschöne und ausdrucksstarke Fotos sind das. Vielen Dank, dass Du sie hier gezeigt hast.
    glg zu Dir,
    Susanne

    AntwortenLöschen
  12. sehr schöne Rosen, toll präsentiert.
    Am besten gefällt mir die Rose mit dem Koffer, es ist so sehnsuchtsvoll.
    Lieben Gruß aus Hamburg
    von susa

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Stine, zuerst vielen Dank für Deine wundervollen Worte und Deinen liebsten Besuch!
    Die Rosen sehen so wunderschön aus, lebendig und leidenschaftlich. Und dennoch, ich weiß es nicht warum, schweift mein Blick von den Rosen weg. Und auf dem siebten, letzten Photo ist die Rose tatsächlich tot... ich meine sie stirb, indem sie schwarz wird. Und dann sind noch der Koffer und die Hutschachtel. Koffer bedeutet Reise und Schachtel ist ja auch ein Behälter. Für mich klingt es nach Abschied von etwas, aber vielleicht ist das ein kompletter Unsinn, was ich hier schreibe. Liebe Stine, ich drück Dich und wünsche Dir gute Zeit und alles Liebe und habe bitte Nachsicht mit mir, weil ich es so anders sehe, Deine Grażyna

    AntwortenLöschen
  14. Deine Fotos sind wunderschön. Du solltest sie unbedingt zu Postkarten drucken lassen!
    Herzlichst Ulla

    AntwortenLöschen
  15. Wunderbare künstlerische Fotos. So hast du noch lange was von den Rosen.

    Viele Grüße
    Margrit

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Stine,
    Wunderschön sind Deine Fotos geworden, richtig romantisch :-)
    Bei der Hitze ist die Pracht immer schnell vorbei.
    Herzliche Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  17. Eine wunderschöne Fotostrecke, liebe Stine!
    Die Rosen haben sich ja recht wacker in der Hitze geschlagen und dir und uns viel Freude gemacht.
    Hab' einen schönen Start ins Wochenende & liebe Grüße ... Frauke

    AntwortenLöschen
  18. Wow,was für wunderschöne Bilder von deinen Rosen.Das hast du wirklich toll hinbekommen...

    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen
  19. Den Duft deiner Rosen kann ich leider nicht wahrnehmen.Gespeicherte Nuancen begleiten aber diese wundervolle Fotos, die du meisterhaft ins Licht setzt.
    Diese feurigen Farben der Rosen sind für mich Farbpaletten des Hochsommers, die mit leisen, kleinen Schritten in Richtung Herbst marschieren. Auch die Köfferchen tragen dazu bei.
    Danke für diesen schönen Post und ich wünsche dir weiterhin viele schöne Sommertage.
    Deine Manuela

    AntwortenLöschen
  20. Schön dekoriert sehen Deine Rosen überhaupt nicht tot aus, im Gegenteil, sehr lebendig in szene gesetzt.
    Schöne grüße in den Sonntagabend, klärchen

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Stine,
    wundervolle Bilder hast du gezaubsrt. Das erste ist mein absoluter Vaforit. Rosen sind, glaube ich, immer ein wunderschönes Fotomotiv.
    Ganz liebe Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Stine,
    ein toller Post den ich fast versäumt hatte.
    Wirklich schöne Fotos.
    Alles Liebe
    Barbara

    AntwortenLöschen
  23. wow! Deine Rosen gefallen mir ausserordentlich gut! Die Bilder sind ja der Hammer!
    Herzliche Grüsse Nica

    AntwortenLöschen