Donnerstag, 8. Oktober 2015

Zeit für Momente im Sonnenlicht + DIY

....so dachte ich, als ich die Herbstsonne letztens durch das Küchenfenster auf die kurz davor gesammelten Kastanien blitzen sah.....bleib, bis ich die Kamera startklar habe! Diesen Augenblick möchte ich einfangen.

- Zeit für Momente im LIcht - 
































Das Herbstwetter der letzten Tage hat doch wirklich jeden vom Sofa in die Natur geholt. Wir sind immer und bei jedem Wetter unterwegs, auch bei Regenwetter. (bei solchem Wetter freut man sich um so mehr wieder in die warme Stube zu kommen und Kerzen anzuzünden)
Bei Spaziergängen kommen wir immer mit gesammelten Dingen zurück. Nuuuur, was soll damit werden? Die Biotonne quillt über, wenn das so weiter geht und das wäre dann ja auch nicht der Sinn der Sache. 
So haben wir ein Herbstbild aus unseren Fundstücken gelegt und uns dazu eine kleine Geschichte überlegt. Die kleine Maus sammelt nämlich mächtig viel Vorrat für den Winter, ihre Scheune ist bald voll bis unters Dach.  
Entstanden ist dann dieses Bild:


Nun wird es noch mal kreativ......
Die Garage bzw. das Regal darin musste dringend ausgemistet werden.....
so ein Regal bietet Untschlupf für vieeeeele (zuuuu viele) Blumentöpfe. Warum wegwerfen, wenn man auf geringsten Raum einen Ort für Sukkulenten schaffen kann. Für einen kleinen Balkon ist das total klasse, finde ich. Mit Stöcken werden die Töpfe in der Mitte ein wenig stabilisiert.


Die Idee ist nicht neu, irgendwo schon mal gesehen und jetzt selbst ausprobiert.
Das Regenwasser tropft vom obersten Töpfchen zum nächsten und zum nächsten. Die Glöckchen tun es ebenso. Die Wasserversorgung für den untersten Topf funktioniert also wie von allein. Vielleicht probiert ihr es auch mal mit so einen Blumentopfturm....der Kreativität ist da natürlich kaum eine Grenze gesetzt, nur halt das Ausloten der Töpfe ist wichtig, damit der ganze Turm nicht wie ein Kartenhaus zusammenbricht. 

In diesem Sinne - seid/bleibt kreativ und bis bald - Stine - 

Kommentare:

  1. Hallo liebe Stine,
    wie schön Deine sonnenverwöhnten Bilder zu betrachten, wenn es draußen so gar nicht hell werden will und der Nieselregen einem in den Nacken krabbelt. Und dann noch die herzallerliebste Mäusegeschichte - sehr schön :-) , trotz des Wetters, noch einen schönen Herbsttag und
    Viele Lieblingslandgrüße von Petra

    AntwortenLöschen
  2. Wundervolle Bilder!!!
    ...und der Topfturm ist eine tolle Idee. Sieht schön aus!

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Stine,
    das Bild ist richtig schön geworden. Bei uns wars die letzten zwei Tage so
    gruselig draußen, dass ich nur noch im Notfall vor die Türe ging :-)
    Da hat die kleine Maus wirklich schön gesammelt.
    Glg Christiane

    AntwortenLöschen
  4. Das Herbstbild ist so schön. Klasse finde ich auch die Idee gleich eine Geschichte dazu zu erfinden.
    Herzlichst Ulla

    AntwortenLöschen
  5. Wunderbar, was ihr aus euren gesammelten Schätzen gemacht habt.
    Wir hatten einen wirklich schönen Herbst bisher, jeden Sonnenstrahl haben wir genossen. Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  6. Tolle Fotos, liebe Stine und dein Herbstbild gefällt mir sehr !!!
    Ganz herzliche Grüsse und...bis morgen ? helga

    AntwortenLöschen
  7. Lebe Stine,
    danke für deine lieben Worte auf meinem Blog. Ich habe mich sehr gefreut, danke!
    Bei dir gefällt es mir, da werde ich nun oft vorbeischau´n, was es Neues gibt! Deine Bilder sind wunderschön und euer Herbstbild zauberhaft!
    Alles, alles Liebe Karen

    AntwortenLöschen
  8. Lebe Stine,
    danke für deine lieben Worte auf meinem Blog. Ich habe mich sehr gefreut, danke!
    Bei dir gefällt es mir, da werde ich nun oft vorbeischau´n, was es Neues gibt! Deine Bilder sind wunderschön und euer Herbstbild zauberhaft!
    Alles, alles Liebe Karen

    AntwortenLöschen
  9. Hallo liebe Stine,
    der Turmbau sieht klasse aus.
    Hast Du die Töpfe noch angemalt?
    Jedenfalls ist das eine tolle Idee. Mal sehen, ob ich auch noch Töpfe in der Garage finde, ich bin eigentlich immer recht flott im Ausmisten...
    Dir einen schönen Nachmittag, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Stine,
    schöner hättest du das Licht nicht einfangen können. Es bringt die Farben zum Leuchten und die feinen Details kommen richtig toll zur Geltung.
    Auch dein Mäuschenbild mit den gesammelten Vorräten ist allerliebst anzusehen. Werde das Mäuschen meinen Kleinen zeigen, vielleicht spornt es ihm an,ein eigenes Herbstbild anzulegen.
    Oder wir probieren diesen Turm.
    Schöne Oktobertage und alles Liebe,
    Manuela

    AntwortenLöschen
  11. liebe Stine,
    wunderschöne Bilder!
    Die Idee mit dem Topfturm ist toll, werde ich mir auf alle Fälle merken!
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Stine,
    was für schöne Dekoideen, tolle Anregungen postest du. Soo kann der Herbst kommen.
    Lieben Gruß aus dem Urlaub
    von susa

    AntwortenLöschen
  13. Das Kastanienbild gefällt mir persönlich am Besten. Wunderschöne Bilder.

    LG kathrin

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Stine,
    ganz wunderbare Foto zeigst du hier. Hagebutten, Kastanien und Kürbisse so nah im Bild zu sehen, ist schon besonders.
    Das Türmchen aus Blumentöpfen ist eine tolle Idee, das wäre auch etwas für meinen kleinen Balkon, denn so langsam muss ich anbauen :-)) Tja, geht ja leider nicht!!!
    Ich wünsche dir einen guten Start ins Wochenende!
    Liebe Grüße Annisa

    AntwortenLöschen
  15. Guten Morgen, liebe Stine. Eure Collage ist ganz zauberhaft geworden.. lächel! Wie zart die einzelnen Stengel ausschauen.. zauberhaft! Und das minikleine Mäuschen darauf.. hach.. wunderbar! Hier bei uns könnte man seit Tagen keine Sonnenbilder fotografieren, es regnet ununterbrochen (ist ja auch klar, es sind Ferien.. seufz!) umso mehr freue mich über Deine sonnigen Kastanien ;)) Liebste Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  16. Den Turm finde ich richtig Klasse...Gut gelöst... ;) Euer Bild mit dem Mäuschen und die Geschichte dazu sind wirklich süß...

    Liebe Grüsse
    Sabine

    AntwortenLöschen
  17. Da werden schöne Erinnerungen geweckt, an die Zeit, als meine Kinder noch Kinder waren. Zu der Zeit habe ich auch aus Natur-Fundstücken noch etwas dekoriert. Heute macht das weniger Sinn, da ich nicht viel zuhause bin und nur für mich oder uns allein ... aber ein paar Kastanien liegen da immer oder Eicheln oder auch kleine Sträußchen von den Mini-Hagebutten meiner Rosen.

    Liebe Grüße auch hier
    Sara

    AntwortenLöschen