Freitag, 4. Dezember 2015

Schaufensterbummel und Sternchenfieber

...wer mag den nicht? Warum nicht also ein Schaufenster zu Hause haben? Umdekorieren jeder Zeit möglich!
Nun ja, ein richtiges Schaufenster ist es nun nicht....die Kriterien sind jedoch erfüllt:
1. es ist ein Fenster, wenn auch ein altes, kleines Modell mit Sprossen
und 
2. es gibt was zu schauen, wenn auch nicht das was womöglich sonst ein Schaufenster beherbergt.


Die Häuschen habe ich schon seit Jahren und ich mag sie immer noch. Das ist so eine Deko, die ich wohl nie entsorgen werde.   
Gestern Abend kam mein Sohn heim und sagte: "Hand auf und Augen zu, es wird dir gefallen." Also tat ich wie er sagte und als ich die Augen und Hand geöffnet hatte, kam ein kleiner Stern zum Vorschein. 
Kreisch und spring....den finde ich soooo knuffig. "Kannst du mir zeigen wie das geht mit dem Falten", frage ich ihn.  "Klar." Sagte er mit seiner tiefen Stimme und so verbringe ich nun vieeel Zeit mit dem Falten von Sternchen zusammen mit meinem 15jährigen Sohn. Schon unglaublich, dass ein Junge in dem Alter was mit Sternen am Hut hat, aber ich finde es toll.
Es soll nun eine Kette fürs Fenster entstehen. Da es aber so mini kleine Dingerchen sind, wird es wohl eine Weile brauchen.




Jetzt fragt mich nicht was das für Früchte sind. Ich habe sie im Blumenladen entdeckt und selbst die Verkäuferin wusste nicht was es genau ist. Sie hat es eingekauft, weil sie so schön aussehen. Tja und mir haben diese Früchte auch gefallen und deshalb durften sie mit heim....Schleife dran und so haben sie ihren Platz am Fensterknauf gefunden.


Die Wichtel sind auch wieder im Wohnzimmer eingezogen und machen es sich  bei Kerzenschein gemütlich.





Das ist nun mein zweiter Adventskranz. Als ich die Backform im Sommer gekauft habe, wusste ich schon, dass sie für die Kerzen im Advent zweckentfermdet werden würde.

Das war ein kleiner Einblick in Stines Wohnstube und nun wünsche ich euch schon mal einen guten Start ins zweite Adventwochenende.

- Stine -

Kommentare:

  1. Das Schaufenster ist süß, tolle Idee. Das Obst:
    Ist das nicht Litschi?
    Glg Kuni

    AntwortenLöschen
  2. Super, alles total stimmig...
    Die Wichtel gefallen mir
    Annette

    AntwortenLöschen
  3. Märchenhafte Adventsstimmung! Die kleinen Sterne sind wirklich sehr nett - und wenn sie dann auch noch vom 15jährigen Sohn kommen - schmelz ....
    Liebe Grüße
    Antje

    AntwortenLöschen
  4. So so so schön, liebe Stine.......richtig weihnachtlich und stimmungsvoll!
    Liebe Grüße, Christine

    AntwortenLöschen
  5. Du Stinelein, ich würde glatt sagen, dass das Litschis sind, die gibt es in auch in so rau... Auf jeden Fall ist Deine Deko so süß, der Rauch der aus diesen Häusleins kommt - zu gut.
    Miss Clara hat ja auch solche Häuslein gemacht, so ganz verwunschene windschiefe. Steh ich drauf.
    Hab es weiter kuschelfein, Deine Méa

    AntwortenLöschen
  6. Bin zur Zeit auch im Sternchenfieber und zwar bastle ich seit neuestem Origamisterne.
    Die Häuschen sehen echt goldig aus, die würde ich auch auf keinen Fall wegwerfen

    LG Lis

    AntwortenLöschen
  7. Das Schaufenster ist ja niedlich.
    Eine schöne Idee. Und so flexibel.
    Die Sterne sind klasse. Da bin ich schon auf die Kette gespannt.
    Dir einen schönen Abend, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  8. ...sehr schön un d gemütlich dekoriert, liebe Stine,
    und dass dein Sohn eine Sternfaltanleitung mitbringt finde ich wirklich außergewöhnlich,

    wünsche dir ein frohes und geruhsames Adventwochenende,
    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Stine,
    dein dekoriertes Schaufenster ist herzallerliebst
    Viel Spaß beim Sterne falten und einen gemütlichen 2.Advent wünscht dir
    Kristin

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Stine,
    der Schaufensterbummel hat mir Spaß gemacht. Wunderschön hast du dekoriert. Die Wichtel mit dem Adventskranz sehen toll aus. Soooo schön weihnachtlich. Ich wünsche dir ein schönes Adventswochenende.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Stine
    Ich musste lachen, als ich deine Zeilen las, denn mein 13jähriger kam letztens mit seinen Sternen zum Falten zu mir. So entstand auch bei mir ein Sternenhimmel. Dein Schaufensterbummel ist viel geschmackvoller und weihnachtlicher als manch echter.
    Wünsche dir ein schönes Nikolo Wochenende
    deine Manuela

    AntwortenLöschen
  12. Mit 15 sind sie Klasse, nicht?? Und es wird nur schöner! Meiner ist jetzt 17, und ich bin sowas von hin und weg.....
    Das Fenster gefällt mir sehr!
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Stine,
    was für eine bezaubernde Dekoration. Die kleinen Häuschen sind sooo süß gemacht mit dem Rauch, der aus dem Kamin aufsteigt. Die würde ich auch immer wieder aufstellen. Die Backform für den Adventskranz zu verwenden finde ich auch genial. Toll!
    Ganz liebe Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Stine
    Ich bin hin und weg! So ein schön dekoriertes Fenster. Viel Spass beim Sterne basteln und morgen einen schönen 2. Advent....achja! Nikolaus inklusive ;o)).
    Liebe Grüsse
    Nadja

    AntwortenLöschen
  15. Das sieht sehr heimelig aus, liebe Stine! Die Häuschen gefallen auch mir.

    Liebe Grüße
    Sara
    http://herz-und-leben.blogspot.de/
    http://mein-waldgarten.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  16. Was für ein toller Schaufensterbummel. Da schau ich gerne auch zweimal hin. Weiterhin viel Freude beim Sternefalten.
    Herzlichst Ulla

    AntwortenLöschen
  17. Sind sie nicht süß, unsere Kleinen! Meiner kommt auch immer wieder mit irgendwelchen Überraschungen nach Hause.
    Dein Fenster ist hübsch, so einen Bummel kann man sich auch gefallen lassen.
    Ich wünsche dir ein schönes Adventswochenende,
    Andrea

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Stine,
    deine Fenster-Landschaft gefällt mir total gut -
    wie schön die Häus´chen sind einfügen -
    die Idee klaue ich mir für nächsten Jahr -

    liebe Grüße - Ruth

    AntwortenLöschen
  19. Das Fenster und die Häuschen dahinter sind einfach nur traumhaft schön. Du dekorierst mit einer Leichtigkeit, die wirklich Freude macht. --- Auf deine Sternenkette bin ich schon gespannt. Bestimmt sind es die kleinen - ich weiß nicht genau, wie man es schreibt: Fröbelsterne? LG und einen schönen Nikolaustag! Martina

    AntwortenLöschen
  20. Das sieht so richtig schön aus! Gefällt mir richtig gut!
    Auch Dir einen schönen 2. Advent,
    viele Grüße - Natalie

    AntwortenLöschen
  21. Ach liebe Stine, das ist aber ein ganz ganz gemütlicher Einblick in die Wohnstube. Das Schaufenster ist so schön dekoriert und auch die Sternchen davor gefallen mir gut, ach zeig uns doch dann noch die Sternenkette, sie wird bestimmt ganz besonders aussehen.

    Liebe Grüße zum Nikolausabend
    die Kerstin

    AntwortenLöschen
  22. liebe stine...

    herzlichen dank für deine herzlichen worte... deine dekoration sieht sehr schön aus... so gemütlich und adeventlich (hmm gibts das wort überhaupt ;) )... man möchte sich einfach hinsetzen tee trinken und geniessen...

    ein wunderbarer blog den du hier hast... somit hast du mich als leserin gewonnen und werde sicherlich immer mal wieder bei dir vorbei schauen...

    einen schönen tag wünsch ich dir...
    lg jolanda

    AntwortenLöschen
  23. Das finde ich gar nicht ungewöhnlich...meiner Großer ist auch so ein Origami-Fan und ich lasse mir von ihm die schönsten Sterne falten. Inzwischen ist er Student und macht das immer noch gerne...:-)) Die Häuschen sind ja toll....vor allem der Draht als Rauchwolke.
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Stine,
    das Fenster hast zauberhaft dekoriert, die Häuser haben was von einer Märchenwelt.
    Passt gut zu Deinen Wichteln.
    Schöne Vorweihnachtszeit lieben Gruß Ursula

    AntwortenLöschen