Dienstag, 22. Juli 2014

von zauberhaften Wesen in meinem Garten....

.....möchte ich euch heut erzählen.
Bisher habe ich sie euch noch nicht gezeigt, sie sind recht scheu. Ich habe ihnen gesagt, dass es ganz liebe Menschen gibt, denen ich die Fotos zeige.
Meine beiden Elfen. 

 
Sie sind vor ca. 1 Jahr bei uns eingezogen und bereichern mit ihren kleinen, zarten Körperchen meinen Vorgarten. Sie haben eine eigene Tür durch die die abends, wenn alle schlafen, in unser Heim schlüpfen und unseren Schlaf bewachen. Dabei umhüllen sie uns mit Feenstaub und fächeln uns in schwülen Sommernächten kühle Frische mit ihren Flügelchen an unsere voll Hitze aufgetankten Körper. Im Winter ist es ihnen zu kalt draußen und sie ziehen unbemerkt eines Tage in unser Haus und warten auf die Frühlingssonne..................






















Mein letztens bestelltes Sonnenglas ist gekommen.....Ich bin begeistert davon. Wundervolles Licht spendet es. Eine ganz tolle Sache. Wahrscheinlich werde ich mir noch mehr davon kaufen und sie im Garten und Haus dekorieren. Die kleine Elfe hat es sich mit ihrem Blumenschirmchen darin gemütlich gemacht, gebettet auf Rosen- und Lavendelblüten. Ein wenig zu hell ist es noch auf diesem Foto, jedoch ich war so müde und wollte einfach nur noch ins Bett, aber diese Foto musste noch sein.







"Die Engel und Elfen reichen sich die Hand - Zwischen Himmel und der Natur entsteht ein Band.
Ewige Liebe, ewiger Segen begleite die Menschen auf  Ihren Wegen.
Segen für die Erde und ihre Wege auf denen wir uns begeben.
Segen für unsere Ziele, denen wir entgegen streben.
Segen für unsere Wünsche,
Segen für unsere Liebe,
Segen für die Schöpfung und alle Wesen."

 - Segensspruch der Elfen -


Anke Junginger




Nun habe ich noch ein paar Fotos von unterwegs. Ich kann es das Gefühl nicht abstellen: mir scheint der Herbst ist mit kleinen oder doch großen Schritten.....
Nachbarskater Felix hält seine süße Dreckpfote für den kleinen Schritte des Herbstes sympolisch in die Kamera ;-)
........auf dem Weg zu uns. Ich mag den Herbst und freue mich schon drauf. Da aber noch mein Urlaub aussteht, hoffe ich noch auf viel Sommer.







 Bis bald und sonnenreiche Grüße von Stine

.....und nun noch ein bissel Glück für euch!


Meine 16jährige Tochter hat dieses Glück. Ich nicht!!!! Sie geht, sieht, bückt sich und pflückt. Einfach so, ohne Mühe. Es gibt noch genügend für die nächsten Seiten ihres Notizbuches. Ich muss sagen, sie ein ein echtes Sonntagskind und vielleicht ist ihr deshalb so viel Glück geschenkt. Ich habe bald meinen 41sten Geburtstag und habe in meinem ganzen Leben bisher nur 2 vierblättrige Kleeblätter gefunden.


Kommentare:

  1. Hej liebe Stine,
    mit deinen Elfen schreibst du mir aus der Seele.
    Ich hatte ja mal einen ganz ähnlichen Post geschrieben....
    Dein Gedicht dazu, finde ich auch wunderschön....

    Uiiiii...Deine Tochter scheint wirklich ein Glückspilz sein.
    Seien wir ihr es vergönnt dem Sonntagskind.
    Ich kann mich auch nicht erinnern jemals soviel Glücksklee gefunden zu haben ... ;-)

    Du wirst lachen, unlängst hatte ich auch das Gefühl, der Herbst ist nicht mehr Weit. Wo doch heuer eh alles sooo viel früher blühte als sonst, kommt vielleicht der Herbst auch früher....
    Ich mag ihn auch den Herbst....So wunderschön.
    Ich mag aber auch den November mit all dem tristen Wetter das er mit bringt.
    In keinem Monat kann man so herrlich melancholisch sein ;-) Finde ich zumindest ;-)

    Viele, viele Liebe Grüße
    und bis bald
    Deine Tina

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Stine,
    ein ganz süßer Post voller Geheimnisse und Glück.
    Pass gut auf Deine Elfen auf.
    Ich glaube, der Sommer bleibt noch ein bisschen, Herbst wäre mir jetzt noch ein bisschen früh. Wir haben doch noch sechs Wochen Ferien vor uns...
    Dir einen schönen Abend und ganz viel Glück in der nächsten Zeit,
    LG, Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Stine,
    das sind zwei bezaubernde Wesen, die da bei dir im Vorgarten wohnen.
    Den Herbst mag ich auch, aber es kann gern noch eine ganze Weile dauern, bis er einzieht!
    Sooo viele 4-blättrige Kleeblätter...das gibts ja gar nicht!!
    Deine Tochter schein wirklich ein Glückskind zu sein ♥
    Liebe Grüße, Anke

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Janina,
    die Elfen sind ja ganz zauberhaft, im Sonnenglas gefällt Sie mir besonders gut.
    Tolle Aufnahmen hast Du noch eingefangen, vielen Dank fürs zeigen.
    LG Doris

    Und vielen Dank für die lieben Kommentare bei mir.

    AntwortenLöschen
  5. Einfach zauberhaft dein Post!! Wunderbare Bilder. Putzig, die kleine Pfote vom Nachbarskater ;-) Ach und die Blümchen sind ja sowieso immer traumhaft.
    Diese vielen 4-blättrigen Kleeblätter sind ja wirklich der Wahnsinn, sowas hab ich ja noch nie gesehen. Ich kann mich gar nicht mehr so richtig erinnern, aber ich habe bisher in meinem 42-jährigem Leben auch nur, wenn überhaupt, nur einmal eins mit 4 Blättern gefunden. Unglaublich. Viel Glück weiterhin und schön, dass du uns auf diesem Wege ein bisschen Glück weitergibst!
    Ganz liebe Grüße, Helga

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Stine,
    gräme Dich nicht. Ich habe bisher noch kein einziges Glückskleeblatt finden können. Deine Tochter kann stolz auf sich sein. Zauberhafte Elfengeschichte...
    Sei lieb gegrüßt
    Julia

    AntwortenLöschen
  7. hallo Stine
    danke für deinen Besuch bei mir.
    Das Sonnenglas habe ich auch, muss es auch wieder mal umdekorieren und auch mal wieder aufladen.
    LG Siglinde

    AntwortenLöschen
  8. Oh wie niedlich liebe Stine!
    Die Elfen sind zauberhaft, man kommt richtig ins Träumen....
    und komisch, meine Tochter ist 10 Jahre alt und hat schon wie viele 4-blättrige Kleeblätter gefunden, ich kann meine wirklich an 2 Händen abzählen. Ich habe das Gefühl, Kinder haben ein Gespür dafür. Aber ich finds so schön, dass sie alle aufgehoben hat, toll ♥♥♥
    Ich schicke dir viele ♥-liche Grüße...
    Ulli

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Stine,
    herzlichen Dank für deinen Besuch und deinen lieben Kommentar auf meinem Blog! Hab mich natürlich riesig darüber gefreut und musste gleich mal ein Gegenbesüchlein machen!
    Wundervoll deine Elfen-Glückspost! Ich liebe Elfen und habe erst kürzlich eine kleine Post mit ihnen gemacht! Die Elfe im Sonnenglas ein richtiger Hingucker, allerliebst!
    Ja, die ersten Vorboten für den Herbst habe ich auch schon bei uns entdeckt! Doch ich hoffe schon das der Sommer noch etwas bleibt und uns mit warmen, sonnigen Tagen noch etwas verwöhnt! Vor allem da wir in den letzten Tagen nur Dauerregen hatten und alles grau in grau war!
    Ich wünsche dir einen wundervollen, glücklichen Tag
    Herzlichst
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Stine,
    ganz lieben dank für Deinen netten Kommentar bei mir,da muss ich doch gleich einmal bei dir vorbeischauen! Die Mückenspirale kenn ich noch nicht danke für den Tipp. Dein Elfenpost ist so bezaubernd und erinnert mich an die Zeit als meine Kinder noch klein waren und ja mir kommt es auch so vor das schon
    der Herbst seine Fühler ausstreckt.
    Sommer Sonnengrüße , Patricia

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Stine,
    mir gefällt dein elfenhafter Post auch ausgesprochen gut und du hast dir schöne Gedanken dazu gemacht!
    So ein Sonnenglas brauche ich auch unbedingt!Tolle Sache!
    Der Herbst kann ruhignoch ein wenig warten,oder?
    Hab bis jetzt auch nur ein vierblättriges Kleeblatt in meinem ganzen Leben gefunden..
    Ganz liebe Grüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  12. Was für ein wunderschöner Elfenpost ... so schön sind deine beiden!
    Der Segensspruch ist ganz zauberhaft, wie schön, dass du ihn gefunden hast!
    Und so tolle Bilder sind dir gelungen, du hast die Distel und den Pilze perfekt eingefangen.

    Ganz elfenzarte Grüße heute ... Frauke

    P. S.: Super, dass du bei der Blogparade dabei bist! Ich fühl mich so wohl hier, das möchte ich doch gern mit vielen anderen teilen!
    Und dass du so fein mit im Kurpark warst, hat mich die Hitze glatt vergessen lassen ;-)

    P. P. S.: Der Zettel war wirklich noch gut, aber 'nu isser weg ;-)
    Der Piet ist echt ein Unikum, unglaublich ...


    P. P. P. S.: Du darfst mir sehr gerne ein grinsüberallebackenundeinmalumsgesicht zaubern!!! Ich freu' mich echt wie Bolle!!!

    AntwortenLöschen
  13. Hallo liebe Stine,
    ach was süße Elfen Du hast. Ich stehe da normalerweise garnicht drauf, aber auf deinem Foto gefallen die mir so gut und die Tür passt auch so gut dazu.
    Weißte was witzig ist, ich dachte gestern gerade daß ich mich irgendwie auf den Herbst freue....aber nur weil ich gerade soooo schwitze und wir haben hier Sonne und 32 Grad.

    Ich glaube der Herbst lässt noch so ein wenig auf sich warten und das ist auch gut so. Aber freuen darf man sich ja schonmal auf die gemütliche Zeit des Jahres..zumal ich ein Herbstkind bin :o)
    Ganz liebe Grüße
    und möge die Macht äh das Glück immer mit Dir sein :o) (sorry der musste jetzt sein)
    Sylvi

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Stine,
    das sind ja zwei süße Elfen die bei Dir im Garten wohnen. Und das Sonnenglas ist sehr dekorativ, sieht sehr hübsch aus.
    Tröste Dich, ich habe auch kein Glück mit den vierblättrigen Kleeblättern...

    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Stine,
    so ein schöner Post :-) und Deine Bilder gefallen
    mir richtig gut.Die kleine süße Katzenpfote, ja der
    Herbst rückt näher und ich liebe den Herbst.Ich kann
    diese Hitze (heute 29 Grad) überhaupt nicht vertragen,
    da ist es kein Wunder wenn man sich auf den Herbst freut.
    So viele vierblättrige Kleeblätter habe ich auch noch nicht
    gesehen, na wenn das kein Glück bringt :-)
    Ganz liebe Grüße
    Christina

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Stine,
    bei uns wohnt auch eine Elfe, ich werde sie demnächst einmal vorstellen, aber nur wenn sie damit einverstanden ist (hihi)!
    An den Herbst mag ich jetzt noch nicht denken.
    Ich will Sommer, ganz lange...
    Das Glas mit der Elfe sieht wunderschön aus, sogar die Blume hat etwas elfenartiges?
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  17. Ist das zauberhaft, mit der kleinen Tür, liebe Stine ;o)! Die kleinen Zauberwesen fühlen sich bestimmt sehr wohl bei euch ;o)! Gute Nacht und schöne Träume,Petra

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Stine, so viele vor mir haben es schon geschrieben und ich schließe mich gerne an: Deine Elfen im Garten, nebst eigener Haustür sind zauberhaft. Ich liebe auch Elfen und Feen und die "Dinge" der Anderswelt. So viel Raum zum Träumen und Leben.
    Viele liebe Grüße zu Dir
    Erika

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Stine, wunderschöne Bilder und die Elfen, so süß!!!
    Und ich hab noch nie ein vierblättriges Kleeblatt gefunden, deine Tochter muss tatsächlich ein Glückskind sein, das ist ja der Hammer:)
    Liebe Grüße und noch einen langen Sommer
    Meli

    AntwortenLöschen
  20. Solche süßen Elfen habe ich zwar nicht im Garten, aber oft meine ich, da schaut einer aus einem Grasbüschel oder einem Schmetterling heraus... Vor Jahren saß ein dunkelblauer Elfenjüngling auf meinem Bein, als ich nach einem Gartenschläfchen aufblinzelte, als ich endlich richtig wach war, war er weg... Sie sind flüchtige zarte zurückhaltende Wesen, aber ganz bestimmt sind sie da ;-) Herzliche Grüße Gh - und herzlich Willkommen auf meinem Blog ;-)

    AntwortenLöschen
  21. Ein Zauber - hier bleib ich.
    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  22. Oh Stine...wie lieb dein Elfengärtchen.
    Ich mag ja alles aus der Welt der Magie und Wunder. :-)
    Das Sonnenglas ist ja auch ganz bezaubernd mit der süssen Elfe und dem Licht.
    Du weisst ja...Glück und Glücklichsein hängt nicht vom aussen ab! :-)
    Doch ich finde auch kaum vierblätterige Kleeblätter, meine Schwägerin hingegen läuft einfach so darauf zu.
    Mein Jüngste ist ebenfalls ein Sonntagskind. :-)

    Herzliche Grüessli
    Julia

    AntwortenLöschen
  23. Halli hallo :)
    Erstmal sehr lieben Dank für deine Kommentare auf meinem Blog. Ich habe mich sehr gefreut und habe natürlich gleich vorbei geschaut!
    Und es ist wirklich sehr schön hier. Da muss ich doch glatt mal folgen ;)

    AntwortenLöschen
  24. Wunderschön hast Du das Sonnenglas dekoriert!!!!!
    Viele Grüße von Margit

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Stine,
    danke für deine lieben Worte auf meinem Blog und find es schön das du mich nun des öfteren besuchen möchtest.
    Hier bin ich nun auch bei dir gelandet und war echt vorwitzig auf deine Fairypost ... lach ich bin ja auch eine ... Waldfee ;0)
    Eine hübsche Geschichte war es. Elfen, Feen und Kobolde haben schin was reizvolles nicht wahr ?!!!
    Zwinker, die Kleblättchen nehm ich gern. Bisweilen war das Glück der Kleeblättchen bescheiden auch bei mir. Liebe Grüße, Moni

    AntwortenLöschen
  26. Du Liebe,
    soooo schön und zart deine Elfen und dein Spruch dazu *himmlich*
    und sooooo GLÜCKlich dein Tochterkind *Wahnsinn*
    Macht weiter so ;-)
    ;o)

    AntwortenLöschen