Montag, 8. September 2014

Makro-Montag Nr. 11

Mein heutiges Foto schicke ich wieder zu der Aktion von Steffi und ihrem Makro-Montag.

http://glasklarundkunterbunt.blogspot.de/

Mir sind auf meinem letzten Spaziergang viele Bucheckern vor die Füße gefallen.


Bucheckern sind die Früchte der Rotbuche. Die Form dieser Früchte mag ich einfach und im Herbst hole ich sie mir gern als Deko nach Hause.

Noch fast geschlossen sehen sie dann so aus.

außen rauh und struppig






Beim nächsten Foto steht die Innenseite der Schale im Fokus.

innen ganz weich, wie ein Fell

Ich wünsche euch einen guten Start in die neue Woche

Stine

Kommentare:

  1. Hallo Stine,
    auch dir einen schönen Guten Morgen und einen schönen Tag :-)

    Bucheckern....Jaa das hab ich mir schon vorgenommen, welche zu sammeln für die Herbstdeko.

    Viele Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Stine,
    Für Dich auch einen guten Morgen :-)
    Wunderschöne Aufnahmen.
    Herzliche Grüsse,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Was für tolle Fotos! Bucheckern haben wir als Kinder so oft genascht.... Aber sie zu schälen ist ein echtes Gefriemel :)
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  4. hallo stine,
    das ist ja klasse.
    da denke ich an meine mutter, sie hat im 2. weltkrieg im wald bucheckern gesammelt und zu weihnachten dann zimtsterne davon gemacht.
    ich habe nie kosten dürfen, aber sie hat die ganze familie davon glücklich gemacht.
    mit lieben grüßen eva
    ich glaube ich klink mich auch noch ein.

    AntwortenLöschen
  5. Ganz zauberhafte Aufnahmen von Innen und Außen und so ganz nah dran. Wundervoll !
    Viele Grüße Synnöve

    AntwortenLöschen
  6. knacken und die kerne anrösten - schmeckt herrlich! aber fein, dass du sie vorher so genau unter die lupe genommen hast - ich mag sie auch so sehr wegen ihrer form und oberflächenvielfalt (innen-außen)...
    lieben gruß
    dania

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Stine,
    nach Bucheckern muss ich auch mal Ausschau halten!
    Hab hier bis jetzt noch keine gesehen dieses Jahr.
    Tolle Fotos!
    Einen guten Wochenstart wünscht dir
    Kristin

    AntwortenLöschen
  8. Bucheckern eignen sich in der Tat ganz hervorragend zum Dekorieren - und du hast sie heute ganz toll in Szene gesetzt! LG Martina

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Stine,
    was für tolle Bilder :-) Bucheckern haben wir als Kinder
    immer gesucht und aufgeknackt.Ich muss direkt mal
    Ausschau nach ihnen halten.Ich wünsche Dir eine
    schöne Woche.
    Liebe Grüße
    Christina

    AntwortenLöschen
  10. Huhu liebe Stine,
    was für schöne Bilder! Aber daran erkenne ich auch gaaanz deutlich, dass der Herbst wirklich vor der Tür steht (oder schon da ist). Aber auch der Herbst hat ja seine schönen Seiten.

    Ganz liebe Grüße
    Nadja & filigarn

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Stine,

    so deutlich habe ich eine Buchecker noch nicht gesehen - ich finde es immer wieder erstaunlich wie die Welt in der Makrosicht aussieht :)

    Liebe Grüße
    Björn :)

    AntwortenLöschen
  12. Hallo liebe Stine,
    die Buchecker hast Du prima fotografiert, man sieht sogar die samtige Haut.
    Ich war auch am Sonntag im Wald und habe Kienäpfel, Eicheln und Bucheckern gesammelt.
    Leider können wir den Herbst nicht mehr verschieben, überall sieht man ihn.

    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  13. ...tolle Fotos, liebe Stine,
    besonders das erste gefällt mir auch perspektivisch richtig gut,

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  14. Bei uns gibt es dieses Jahr ganz viele und ich möchte auch unbedingt noch welche sammeln. Den samtigen Pelz hast du klasse festgehalten!
    LG Constance

    AntwortenLöschen
  15. Die Bucheckern hast Du ja ganz wundervoll in Szene gesetzt,
    ich werde auch welche sammeln.
    LG Doris

    AntwortenLöschen
  16. Schön! Der Herbst bringt schon auch tolle Fotomotive! :)
    Liebe Grüße
    Mary

    AntwortenLöschen
  17. Bucheckern habe ich schon ewig nicht mehr gesehen - aber ich erinnere mich noch an die weiche Innenseite der Schale. De Eckern selbst habe ich gegessen, das weiß ich noch.
    Wunderbare Bilder, danke dir!

    Liebe Grüße und hab' einen schönen Tag ... Frauke

    AntwortenLöschen
  18. Da kommt direkt Herbststimmung auf - meine liebste Jahreszeit.
    Liebe Grüße von Steffi

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Stine,
    ich hatte mir bis jetzt, die Schale gar nicht so genau angeschaut, dabei ist sie doch genauso interessant wie die Buchecker selbst!
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  20. Hallo Seine.

    Deine Aufnahmen sind richtig toll. Klasse gemacht!

    LG Andy

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Stine,
    danke für Deinen Besuch und netten Kommentar in meinem Geheimen Garten, ich freue mich, dass Du da warst ;-)))

    In diesem Jahr gibt es viele Bucheckern und es macht klack-klack-klack-klack, wenn sie herunter fallen -Direkt neben unserem Haus steht eine riesige Rotbuche und ich liebe ihren Schatten im Sommer und das Rauschen der Blätter im Herbstwind... und natürlich die Bucheckern - mehr ihre Schalen zum Sammeln und Basteln ;-)))

    Deine Fotos sind wunderschön, zeigen sie uns doch die Schönheit der herbstlichen Früchte.

    Liebe Sonntagsgrüße mit viel Wohlgefühl schickt Dir Traudi

    AntwortenLöschen