Montag, 11. August 2014

Makro-Montag Nr. 7

Es ist wieder Montag und da gibt es eine "Sammelstelle" für Makrofotos bei Steffi:

 http://glasklarundkunterbunt.blogspot.de/

Schaut doch mal rein. Ist wirklich sehenswert was dort geboten wird.

Der Post könnte Schneckenliebe heißen....weil ich Schnecken mag, allerdings nur die mit den Häuschen auf dem Rücken und weil sich da zwei Schnecken sehr lieb hatten.

Letztens hatte ich eine Schnecke allerdings sehr genüsslich an meinen Veilchenresten zu schaffen gemacht. Glücklich bin ich nicht darüber, sieht es doch alles andere als schön aus, aber was solls....eine gefräßige Schnecke halt.



So sah es zur Blüte des Veilchens aus. Jetzt stehen nur noch abgefressene Stengel da :-(




Dann hatte ich das Glück zwei Schnecken zu beobachten, die sich wohl sehr mochten. Es war unglaublich mit welcher Grazie sie sich bewegten. Zwischenzeitlich glich es einem Tanz.

Symmetrie
Durch mich gestört zogen sie sich kurz zurück.....




.....um kurze Zeit später ihren Tanz fortzuführen.














Ich hasse ja Nackschnecken und kann diesen Tieren wirklich gar nichts abgewinnen. Diese Schnecke aber zeigte sich von ihrer schönesten Seite und so habe ich mich ganz nah an sie herangetraut. Normalerweise tu ich das nicht.



Hier kommt ein schon älteres Foto. Ich hatte es auch schon mal veröffentlicht, aber weil ich es so mag, dann halt heut noch mal für all die, die es noch nicht kennen.


Einen guten Start in die neue Woche wünsche ich euch.

Stine

Wenn ihr oder eure Kinder auch Schneckenfans sind, dann haltet doch mal nach den CD´s von "Monika Häuschen" Ausschau. Ganz niedliche und vor allem auch lehrreiche Hörgeschichten um alles was die Natur zu bieten hat. Erzählt von der Schnecke Monika und ihren Freunden.

Kommentare:

  1. Uaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaah ich mag Schnecken auch so gar nicht Stine....
    Mir graust richtig davor. Heuer habe ich so viele in meinem Gemüsebeet. Sie haben alles gefressen....*seufz*
    Igitt sag ich nur :-)
    Die Gurken, den Salat, die Erdbeeren....

    ;-)

    Hab einen schönen Montag!

    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Stine,
    Was für wunderschöne Bilder :-)
    Weinberg Schnecken sieht man ja leider Recht selten bei uns...
    Das sind auch die einzigen, denen ich was abgewinnen kann.
    Herzliche Grüsse,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. ...was für ein schöner Schneckenpost, liebe Stine,
    das sind ja die reinsten Akrobaten, so wie du sie eingefangen hast...mit der Kamera ;-)...

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  4. Hah, die Dicken mit dem Haus sind interessant...
    Woran das wohl liegen mag, das wir die mögen und die Hauslosen verachten. Knackt es nicht viel mehr und schmerzt es nicht viel mehr, wenn man ausversehen drauf tr...
    Abfressen tun sie bei alles was ihnen vor die gefräßigen Mäuler kommt..

    Deine Bilder sind toll.
    Ich gucke so gerne aus der Nähe.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Stine,
    mir gefällt dein Schneckenpost auch!
    Besonders das verliebte Pärchen ist süß anzuschauen!
    Obwohl ich Nacktschnecken auch absolut nicht mag,ist dir das Foto doch sehr gelungen!
    Hab einen guten Wochenstart!
    GGLG Kristin

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Stine,
    ich finde Schnecken faszinierend und abstoßend zugleich.
    Nacktschnecken finde ich widerlich. Die normale Gartenschnecke ernährt sich nur von Algen, die auf den Blättern etc. sitzen. Deshalb wundere ich mich, sind das Weinbergschnecken, welche auch weiches, welkes Blattwerk fressen oder wurden die Pflanzenteile vorher von den Nacktschnecken verköstigt?
    Ganz tolle Aufnahmen sind dir du von diesen Schneckenarten gelungen!
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  7. Ganz tolle Schnecken Aufnahmen liebe Stine.
    Die schleimigen Tierchen hast du wunderbar eingefangen.
    Häuschenschnecken mochte ich schon als Kind sehr. Die nackten Schnecken gehören wie sie sind, auch zu Gottes Geschöpfen. Anfassen tue ich sie aber nur mit Handschuhen. ;-))

    Wünsche dir einen tollen Wochenstart.

    Liebe Grüessli
    Julia

    AntwortenLöschen
  8. Hey liebe Stine!
    Was für tolle Fotos, da hast du wirklich einen super Moment erwischt.
    So beim Tanzen ☺ habe ich Schnecken noch nie gesehen....
    DANKE dir für´s Teilen ♥
    Viele liebe Grüße von der
    Ulli♥

    AntwortenLöschen
  9. wie süss die Schneckenparadebilder sind .. sie sind aber auch fotogen!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  10. Ha, das vorletzte ist echt cool!

    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Stine,
    schöne Bilder, schau mal hier:http://ein-kleiner-blog.blogspot.de/2013/07/aus-dem-garten-ein-duftsackchen-und.html
    LG Elke

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Stine,
    die Schneckenbilder sind klasse!
    Einfach tolle Tiere.

    Greetings & Love
    Ines

    AntwortenLöschen
  13. Ich sammele sie immer ein und bringe sie dann auf die Wiese---so schöne Bilder habe ich allerdings noch nicht von den Weinbergschnecken gemacht. Nacktschnecken finde ich allerdings auch ein wenig gruselig.

    AntwortenLöschen
  14. Sehr scharfe Aufnahmen! ♥
    Wie ich sehe hatten Herr oder Frau Schneckerich nicht nur Dich als Beobachter. Ganz hartgesotten klebt da ein Voyeurist im 'Pelz'. Nun, der nächste Regenschauer hat's sicherlich gerichtet ... :)

    Alles Liebe aus dem 'goldenfairycottage',
    Petra

    AntwortenLöschen
  15. Wunderhübsche Aufnahmen der Schnecken.
    Liebe Grüße
    Armida

    AntwortenLöschen
  16. Schnecken gehören nicht eben zu meinen Lieblingstieren. Aber Deine Fotos sind toll.
    Hab eine schöne Woche
    Lieben Gruß
    Katala

    AntwortenLöschen
  17. Tolle Aufnahmen sind dir da gelungen! Obwohl ich Schnecken ja nicht so mag - zumindest die Nacktschnecken. Und gerade die gab es in diesem Jahr zu Hunderten in unserem Garten! LG Martina

    AntwortenLöschen
  18. Schneckensex aus der Nähe - das muss man erst einmal vor die Linse bekommen. Klasse! Dabei bin ich keine Schneckenfreundin, sie fressen dieses Jahr wirklich einfach alles weg ...

    AntwortenLöschen
  19. Hihihiii, was sind das für witzige Bildchen!!!
    Letztens haben meine Tochter und ich für diese Nacktschnecken ein Zuhause auf Zeit gebaut um sie zu beobachten! Meine Tochter war ganz gespannt auf das Treiben von denen... und wir haben festgestellt, dass die ziemlich flink unterwegs sind und wirklich interessant! Naja, lange haben sie es bei uns nicht ausgehalten und sind wieder ausgebrochen..
    Meine Mutter ärgert sich schwarz über die "Plage", denn die Hälfte ist weggefressen worden.. :-/
    Viele liebe Grüße, Olga.

    AntwortenLöschen
  20. Beautiful details of these little creatures!

    AntwortenLöschen
  21. Ughh, die Fotos sind ja toll geworden, wären nur keine Schnecken drauf, damit kannst du mich jagen.... Weinbergschnecken gehen ja gerade noch, die kleinen sind auch nicht schlimm, aber die Nacktschnecken....
    Trotzdem liebe Grüße ;-)
    Birthe

    AntwortenLöschen
  22. Herrlich deine Aufklärungsbilder! Mir scheint, dem Spektakel hat allerdings noch jemand beigewohnt (Schnecke links im Nacken;)).
    Liebe Grüße von Steffi

    AntwortenLöschen
  23. Das sind ganz herrliche Aufnahmen! Ich mag Schnecken auch sehr gerne, also die mit dem Häuschen ;-)
    Dir auch eine schöne Woche, Ophelia

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Stine,
    ganz faszinierende Aufnahmen! Deine Schneckenbilder sind echt der Hammer!
    Ich wünsche dir eine schöne Woche. Ganz liebe Grüße Annisa

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Stine,
    auf deinen Bildern finde ich die Schnecken toll, in natura allerdings nur die mit dem Häuschen. Toll eingefangen!!!

    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  26. außergewöhnlich tolle Schneckenaufnahmen!

    AntwortenLöschen
  27. Hallo Stine,

    Zufälle gibt´s, die gibt es gar nicht :D Ich musste so schmunzeln, weil unsere Kinder genau an den selben Tag des selben Jahres geboren wurden und wir beide in den 5. Stock gezogen sind...Dieser 13. Januar ist für uns beide ein Tag, der unsere Welt und Leben verändert hat, stimmt´s ;)

    Super liebe Grüße
    Bea

    AntwortenLöschen
  28. tolle bilder und sooo klar!!! total witzig sind deine schneckenbilder, aber in meinem garten mag ich die schnecken garnicht und ich finde, es sind in diesem jahr soooo viele!!! alles liebe von angie

    AntwortenLöschen
  29. Liebe Stine,
    soooo schöne Bilder hast du für uns *DANKE*
    Die Schnecken mit Haus mag ich eigentlich auch und die Hauslosen Schleimis, sehne eigenlich in ihrer Bewegung auch sehr grazil aus, aber ichmag sie nicht. Sie sind einfach zuuuuuuu gefräßig *gggrrrrrr.
    gaaaanz <3lich grüßend, Renate

    AntwortenLöschen
  30. Schnecken sind voll ekelig. Völligst.
    Aber deine Bilder, die sind toll!
    Dein liebstes Bild von heute, das ist wirklich super geworden!!

    Liebe Grüße ... Frauke

    AntwortenLöschen