Mittwoch, 25. Februar 2015

aus dem Nähkästchen

Jeder der Kinder hat, weiß, dass es gar nicht so leicht ist, sich jeden Tag was neues für die lieben Kleinen "zur Unterhaltung" einfallen zu lassen. Erstmal von der Kita heim und ein wenig Nichtstun, das ist wichtig. Danach kann man wieder kreativ sein und so haben wir heut beschlossen eine Collage zu legen. Ich liebe es Collage zu gestalten, sei es aus Zeitschriften ausgeschnitten und wieder zusammengeklebt oder als Fotocollage. Ich habe es schon immer geliebt. Nie habe ich jedoch probiert eine aus alltäglichen Dingen zu gestalten. So aber heute. Wir haben in das Nähkästchen geschaut und ein paar Dinge dafür ausgewäht und das ist nun entstanden:
Geschirrtücher bilden den Hintergrund und darauf wurden dann die "Zutaten" für eine Collage gelegt.




Knöpfe sammel ich in einem Glas, da kann man nie genug davon haben. Mein Kleiner kann stundenlang die Knöpfe auffädeln und sich eine lange Kette davon machen. Knöpfe werden also nieeee weggeworfen. 


























Das Nadelkissen haben ich mir mal selbst gebastelt.....Grundlade ist ein alter Verschluss eines Glases. 
























































Da das Wetter herrlich mild und es sogar um17 Uhr noch hell war, sind wir noch eine Runde raus. Wir laufen jeden Tag in die Kita und auch wieder heim, haben also genug Bewegung und frische Luft, immerhin laufen wir pro Weg rund 45 Mintuen. Bei solchem Wetter kann noch mal ein kleiner Spaziergang nicht schaden. Wir sind einfach gern in der Natur, nur bei ganz schlechtem Wetter sind wir froh, wenn wir nach der Arbeit/Kita endlich zu Hause angekommen sind und keinen Fuß mehr vor die Tür setzen müssen. 

Für Spaziergänge suche ich mir vorher meist ein Thema aus. Nach dem Motto: Wer findet den kleinsten Stein, wer entdeckt als erstes eine Blume, wo hat sich ein Tier versteckt usw. Das gibt den Spaziergängen einen Sinn (denn einfach so rumlatschen ist für Kinder weniger unterhaltsam). Dieser kleine Wettkampf zwischen Sohn und Mama beginnt und endet an der Haustür. Mein Sohn ist sehr bemüht immer Sieger zu sein. Heut habe ich das Thema: "Durchgeguckt und entdeckt" gewählt. 






So haben wir Schneeglöckchen durch einen Maschendrahtzaun entdeckt.

 




Noch mehr Schneecköchen waren aber hinter dieser Mauer zu finden. Natürlich hat mein Sohn sie zuerst entdeckt und war somit der Sieger ;-)







Die Entdeckung des Tages war aber dieser alte Schuh am Baum.

Ein Vogelnest haben wir auch gefunden. Wir haben uns gefragt ob es "alt" oder schon neu war. Ich glaube es war noch alt und verlassen. Vielleicht findet es neue Bewohner.


Auch in den Himmel haben wir geschaut....




Auf dem Heimweg war dieser Baum Fotomotiv, ich sollte ihn für meinen Sohn fotografieren und mit zeigen. Das mache ich natürlich.
So hatten wir einen schönen Nachmittag und jetzt gibt es Abendbrot. Nach so einem Spaziergang schmeckt eine schlichte Scheibe Brot doch einfach lecker und dazu gibt es Kräutertee.


Euch einen schönen Abend -Stine -

Kommentare:

  1. Das mit dem Thema finde ich Klasse.Ihr habt sehr schöne Fotos gemacht und der Baum ist einfach eine Wucht...
    Die Collage finde ich sehr schön...
    Liebe Grüsse
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin mit auf Entdeckungsreise gegangen und fand den Spaziergang sehr schön.
    Der Schuh im Baum un d auch die Gabelung ein schönes Motiv.Deinem Sohn hat es gefallen und erlernt von der Natur.
    Die Collagen sind auch sehr nett, besonders das Nadelkissen hat mir gefallen und mich an meineSchulzeit im Handarbeitsunterricht erinnert.
    Grüssle zum Abend, klärchen

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Stine,

    das war ja ein wunderschöner Spaziergang, ich bin ihn in Gedanken mitgelaufen und finde die Idee sehr schön, sich immer etwas auszudenken. Gerade jetzt sind die ersten Schneeglöckchen und der Baum, den dein Sohn als Fotomotive ausgesucht hat etwas ganz besonderes. Auch in dieser Jahreszeit gibt es draußen soviel zu entdecken.
    Viele Grüße Doris

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Stine,
    ich inde das eine süße Idee, den Spaziergängen ein Motto zu geben. Somit werden einfache Spaziergänge für Kinder zu einem Erlebnisspaziergang.
    Die Collage ist toll geworden. Man kann aus einfachen Dingen hübsche Sachen gestalten.

    Ganz liebe Grüße und einen schönen Abend,
    Christine

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Stine,
    toll wie Du mit Deinem Sohn die Gegend erkundest!
    So bekommt man frische Luft und hat noch jede Menge Spaß dabei!
    Der Schuh im Baum ist ja wohl auch der Sensationsfund der Woche! ;-)))))

    Liebe Grüße,
    Moni

    AntwortenLöschen
  6. hallo Stine,
    das ist ein wunderschöner Post!
    Deine Collage ist einfach toll geworden und der Spaziergang traumhaft. Da wär ich gern mitgegangen.
    einen wunderschönen Abend wünsch ich Euch
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  7. Solche Themen-Spaziergänge habe ich schon selber als Kind geliebt. Das war das einzigste, womit man mich zum spazieren gehen animieren konnte.^^ Heute ist mein Sohn es, der solche Spiele liebt.
    Die Idee mit dem Durchgeschaut und entdeckt ist super. Die greife ich gleich mal fürs nächste Mal auf.

    Und 45 Min. pro Weg zum Kindergarten... dass ist mal richtig weit! Da bist Du ja eigentlich nur unterwegs. Da sind solche Spiele natürlich umso wichtiger.

    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
  8. Sooo kann man Kinder für einen Spaziergang begeistern - und die Collage ist 1+!!! LG Martina

    AntwortenLöschen
  9. Das ist wieder super liebe Stine!
    Ich bin besonders angetan vom Foto mit dem Schuh im Baum ☺.
    Wünsche dir eine famose Zeit! ~Susanne~

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Stine,
    da seid Ihr aber jeden Tag ganz schön auf den Beinen. Und dann noch ein Extra Spaziergang, Respekt.
    Der Schuh im Baum ist klasse, aber wo ist der zweite???
    Und Schneeglöckchen mag ich im Moment so gerne.
    Euch nun eine ruhige Nacht, die habt Ihr Euch verdient,
    ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Stine,
    Ich finde das total schön wie Du mit Kindern umgehst :-)
    So wird jeder Spaziergang zum Erlebnis, echt super.
    Herzliche Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  12. Das klingt alles so fein beschaulich.
    Sehr schön ...

    Alles Liebe und <3liche Grüße von Gisa

    AntwortenLöschen
  13. Mottospaziergänge sind einfach die Besten, nicht wahr liebe Stine?! Wir machen es hier nicht anders, auch wenn mein Kleiner schon lange nicht mehr in die Kita geht. Ein Spaziergang tut einfach gut. Warum gerade die Knopfkiste immer ein so großes Magnet ist, bleibt sicherlich ein Geheimnis. Schon als ich Kind war, kam sie mir immer wie eine Schatzkiste vor.. lächel!! Schlaft schön, Ihr Lieben! Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen
  14. So zauberhaft, Deine Ideen! Mein Söhnchen hat immer die bunten Stecknadeln sortiert und dabei halb umgebracht, weil er irgendwie als Kleinkind ein wenig zu viel Kraft hatte. Wenn ich heute die krummen Nadeln angucke, muss ich grinsen.
    Dein Spaziergang aber, der war so zauberhaft, vielen Dank, dass ich dabei sein durfte. Der Schuh ist natürlich der Kracher, hahaha
    Wie schön, dass Du Dir solches einfallen lässt wie einen Motto-Spaziergang, ich drück Dich, heute gibt es viel fertigzustellen, Deine Méa

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Stine, heute schwelge ich in jedem Bild von Dir. Wie schön Du Deine Nähsachen präsentiert hast und wie schön Du sie aufbewahrst. Heute habe ich beschlossen, meine Knöpfe bekommen jetzt auch ein Glas und dürfen aus der Dose raus.
    Themenspaziergänge finde ich sehr schön, der Schuh am Baum ist ja der Hit. Dass der Baum am Schluss auch mit auf das Bild durfte, finde ich sehr gut, er ist gewaltig und prächtig.
    glg zu Dir
    Susanne

    AntwortenLöschen
  16. Die Collage ist soooo schön geworden.
    Toll was du dir alles einfallen lässt.
    LG Janine

    AntwortenLöschen
  17. Guten Morgen!
    Wow, du bist so kreativ! Ich find das total klasse, was du dir immer einfallen lässt, damit alles immer spannend bleibt...wunderbar!
    Habt einen schönen Tag und ich schick dir viele liebe Grüße
    Ulli

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Stine,
    der Schuh hat es mir angetan. Wie der stolz dort hängt. Ja,solche Spiele" Ich sehe was was du nicht siehst", spielen wir ebenfalls gern. Egal ob beim Spaziergang oder bei langweiligen Autofahrten.So vergeht die Zeit und die Kinder betrachten ihre ihre Umwelt genauer. Es macht einfach Spass.
    Romantisch und sehr liebevoll hast du die Collage entworfen.
    Hab es fein und weiterhin viele liebe Themenspaziergänge mit deinen Kindern.
    Liebe Grüße Manuela

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Stine,

    Deine Collage gefällt mir, schaut so "gemütlich" aus, oft wird ja dieses Wort mit einem negativen Hintergrund belegt - ich finde man tut der Begrifflichkeit völlig unrecht. Gemütlichkeit ist schön :)

    Finde ich toll, wie Du dich mit deinem Sohn beschäftigst und die Idee mit den "Motto" für die Spaziergänge ist Klasse. So etwas gab es bei mir nicht, allerdings war der Kindergarten damals auch in einem anderen Ort ;)

    So wird es sicherlich nie langweilig.

    Liebe Grüße und einen gemütlichen Abend
    Björn :)

    AntwortenLöschen
  20. Vielen Dank, dass Du uns auf diesen tollen Spaziergang mitgenommen hast! Die mitgebrachten Bilder sind toll!!

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  21. Hallo Stine,
    so ordentlich sieht es bei mir nicht aus, wenn ich mal nähe- und auch
    nicht mein Nadelkissen ist so übersichtlich.
    Das mit dem Schuh finde ich voll lustig, das wäre doch auch
    ein tolles Bild bei der lieben Lotta (Bunt ist die Welt). Die macht doch am Sonntag
    die Aktion Schuhe fotografieren am Sonntag.
    Lieben Gruß Ursula

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Stine,
    du hast tolle und sinnvolle Ideen für die Lütten :-) Ich habe früher die Knopfdose geliebt, die konnte ich stundenlang ausschütten, sortieren, mir was dazu ausdenken und wieder einpacken. War eine leere Nivea-Dose. Leider hat meine Mutter die entsorgt, somit ist sie nicht in mein Erbe gelangt. :-( Muss ich wohl eine neue Sammlung beginnen.
    Liebe Grüße
    Karen.

    AntwortenLöschen
  23. Ich wünschte jedem Kind eine sooooo besondere Mama !!!!!
    :O)

    AntwortenLöschen