Donnerstag, 19. Februar 2015

Sie sind überall....

naaaaa, was denkt ihr wer?.....die Boten des Frühlings. Das Wetter hat es die letzten Tage sehr gut gemeint und die Sonne hat den ganzen Tag ihre warmen Strahlen zu uns geschickt.

























Egal wo, zwischen Ästen und Blättern, sie finden ihren Platz um sich zu zeigen. Zu meiner Freude.


























Mal in die Blüte der gefüllten Glöckchen geschaut.....


























Die gefüllten Schneeglöckchen sind toll, aber ich mag die Einfachheit eines "normalen" Schneeglöckchens trotzdem lieber.







Die Hortensie immer noch wunderschön, doch die Vergänglichkeit der Blüte unübersehbar.

Jedoch am Stiel ebenso unübersehbar....neue Knospen. Ende und Neubeginn ganz nah beieinander. Das liebe ich so am Frühling.


Immer der Sonne entgegen!


























Das Gelb der Winterlinge wird bald die ersten Insekten anziehen.




Herzliche Grüße in den Tag - Stine -

Kommentare:

  1. Oh, so schön bunt sieht´s bei dir schon aus! Wir haben gestern den Frühling gesucht - man kann ihn schon spüren, aber mit Farben hält er sich hier noch zurück.
    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  2. sehr schöne Knospen, Blüten... und die Sonne stahlt !
    liebe Grüsse
    Monique

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Stine,
    bei uns liegt der Frühling immer noch unter einer Schneedecke begraben - aber sie wird von Tag zu Tag dünner... :-)
    Schön, dass Du uns Deinen Frühling zeigst.
    Liebe Grüsse,
    Nadia

    AntwortenLöschen
  4. Winterlinge, Schneeglöckchen, Krokusse. hach.. der Frühling scheint doch ganz leise heranzuschleichen.. lächel!! Danke, für die hübsche Aufmunterung, liebe Stine! Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen
  5. HURRA,der Frühling kommt.Bei uns im Garten sind auch schon die Schneeglöckchen...:)
    Liebe Grüsse
    Sabine

    AntwortenLöschen
  6. Juuuhuu ich sehe den Frühling!
    Er schleicht sich auf leisen Sohlen an...
    Tolle Bilder die mich hoffen lassen.
    Viele liebe Grüße ~Susanne~

    AntwortenLöschen
  7. Wunderbar ,wie sich bei dir der Frühling schon bemerkbar macht. Ach freue mich darauf...
    herzliche Grüsse Eveline

    AntwortenLöschen
  8. Selbst in Schwedens Gärten lassen sich schon Schneeglöckchen sehen. Natürlich nur hier im Süden.
    Das ist ungewöhnlich. Freu mich bei Dir die ganze Palette der Frühblüher heute morgen genießen zu können, natürlich in der Hoffnung sie bald selbst im Garten zu haben ;-)

    Lieben Gruß
    aelva

    AntwortenLöschen
  9. Oh, wie schön ist es bei Stine Zuhause. Den Vorfrühling hast Du wunderbar zart eingefangen.
    Grüsse Dich in den sonnigen Tag und sehe, meine Krokusse kommen auch hervor.
    Danke für die schönen Bilder, Klärchen

    AntwortenLöschen
  10. Ist es nicht jedes Jahr aufs Neue herrlich? Dieser Neubeginn.
    Schöne hast Du mitgebracht, Stine. Besonders das erste mag ich sehr, da ich beim Anblick schon etwas von der Wärme spüren kann, die der Frühling auch bringen wird.

    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
  11. Wenn ich Deine Bilder so sehe, muss ich mich ganz schnell in den Garten begeben.
    Denn ich muss die Hortensien zurückschneiden, obwohl die Blüten noch so schön aussehen.
    Und meinen Schneeglöckchen muss ich beim Wachsen zu schauen.
    Es ist herrlich, wenn der Frühling langsam angeschlichen kommt.
    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  12. ENDLICH :) Farben, Blumen, die Frische!!!!
    Liebe Grüße, Olga.

    AntwortenLöschen
  13. So herrlich..... er kommt nun wirklich der bunte, warme, fröhliche Frühling! So schön......muss mir deine Bilder gleich nochmals anschauen! :-))) da lacht mein Herz!
    Herzensgrüassli
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  14. Das sind Bilder für die Seele. Danke Dir!
    glg SUsanne

    AntwortenLöschen
  15. Mensch Stine,
    bei dir ist ja echt der Frühling ins Land gezogen.
    Bei uns liegt noch eine ordentliche Schneedecke über dem Land.
    Wird noch ein Zeitchen dauern bis die Blumen zu sehen sind. So gucke ich mir eben deine wunderschönen Bilder an und warte.
    Sonnige Grüße
    Manuela

    AntwortenLöschen
  16. Wie schön, liebe Stine, diese Mischung aus sich auflösen, durchsichtig werden und schließlich ganz verschwinden, Abschied... und Neugeburt, Frische, Lebenssaft und Lockspiel.
    Vielen Dank
    Angelika

    AntwortenLöschen
  17. Das tat gut.....so schöne Farben, Balsam für die Augen und die Seele.....
    Bei uns ist noch nichts von Frühlingsboten zusehen...der letzte Schnee hält sich hartnäckig....Aber heute strahlte wenigstens die Sonne....
    Liebe Grüße, Ophelia

    AntwortenLöschen
  18. Irgendwie habe ich diese Boten bei uns hier übersehen, liebe Stine ;)
    Hier ist immer noch alles grau und grau und kalt *brrr*

    Aber Deine schönen Fotos machen Hoffnung auf den Frühling :)

    Liebe Grüße und noch einen netten Abend
    Björn :)

    AntwortenLöschen
  19. Wie schön da lacht mein Herz bei dienen tollen Fotos und ich freu mich wenns richtig los geht schon!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  20. Oh endlich Frühling!!! Wunderschöne Bilder, bei uns liegt leider noch etwas Schnee.
    Ich wünsche Dir einen wunderschönen Abend!
    Liebste Grüße
    Kerstin B.

    AntwortenLöschen
  21. Hallo Stine,
    die ersten lilafarbenen Krokusse in diesem Jahr... habe ich auf Deinem Blog entdeckt :-) Wie aufgeblüht sie schon bei euch sind. Wunderschön. Ich freu mich schon drauf.
    Viele Grüße
    Doris

    AntwortenLöschen
  22. Super schön habt ihr es liebe Stine,

    hier ist es nur eines..........grau, grau, grau und kalt kalt kalt.
    Hier quälen sich momentan die Schneeglöckchen aus dem Boden denn eigentlich ist ihnen viel zu kalt.
    Hier wo der Nebel nicht weggeht sind die Bäume richtig vereist.....es sieht wunderschön aus aber ich möchte FRÜHLING, ich brauche Sonne so dringend für meine Psyche....aber laut einem großen Wetterdienst im Internet sehen die nächsten 16 Tage auch nicht prickelnd aus.

    Ganz liebe Grüße

    Anja und Anhang

    AntwortenLöschen
  23. Hallo liebe Stine,
    das ist ja unglaublich was bei dir schon alles blüht - herrlich! Das schaut wirklich nach Frühling aus.
    Bei uns ist immer noch alles weiß. Außer drei kleinen Schneeglöckchen kommt da noch nix durch.
    Lieben Gruß,
    Trixi

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Stine,
    bei deinen zauberhaften Bildern kommt einem der Frühling förmlich entgegen *DANKE*
    Bei uns ist es wohl grad nicht so sonnig, aber im Garten und in der Natur spürt man so richtig die Energie, die in den Pflanzen wartet.
    ich wünsche dir einen schönen Wochenendstart und
    sende ganz liebe Grüßle :O)

    AntwortenLöschen
  25. Man kann schon fast sagen: Der Frühling ist endlich da. Seine Vorboten hat er uns zumindest schon mal geschickt. Die Bilder sind wundervoll. LG, Martina

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Stine,
    Da bekommt man direkt gute Laune :-)
    Wunderschön sind die Fotos...
    Bei uns ist die Natur noch nicht ganz so weit, ich schaue jeden Tag.
    Herzliche Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  27. Das schaut ja fast aus wie in meinem Garten...;-). LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  28. Hallo Stine,
    leider war bei uns die ganze Woche von der Sonne nichts zu sehen gewesen!
    Um so mehr erfreuen jetzt deine tollen Vorfrühlingsfotos!
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  29. Ja, ein bisschen Frühling ist schon. Hier blühen auch schon die Schneeglöckchen.
    Lieben Gruß
    Katala

    AntwortenLöschen
  30. Auch wenn hier in Hamburg das berühmte "Schietweddaaa" angesagt ist (Regen, fein, von allen Seiten, auch von unten, kalt, mit Wind, auch aus ALLEN Richtungen), ich ignoriere es. Bei mir IST seit Imbolc Frühling und ich feuere innerlich die Sonne an. Auch wenn man die nicht so viel sieht. Da bin ich stur, hihi.
    Und Deine Bilder helfen mir dabei. Wenn dann endlich richtig Frühling ist, war natürlich ich das ;) hahaha
    Deine Schneeglöckchen sind so richtig im Nest, so mir dem Ast... zu schön. Dein Kleiner muss ja jetzt ganz wild darauf sein, dass es losgeht mit all den Erkundungen :)
    Habt es gut und fein und bleibt schöööön gesund, alles Liebe von Deiner Méa

    AntwortenLöschen