Montag, 9. Februar 2015

Makro-Montag 6/2015

Schnee, Eis und kalter Wind haben am Wochenende das Wetter geprägt.
Makros direkt aus/in der Natur sind mir ja am liebsten. Bei dem Wetter schien es meiner Meinung aussichtslos irgendetwas scharf vor die Linse zu bekommen. Mit kalten, zitternden Händen sowieso fast unmöglich, aber ich habe es versucht.

So habe ich, passend zu meinen Händen, Gefrorenes fotografiert.
Wie eine Lupe und vor allem richtig durchsichtig, meist wirkt das Eis ja eher milchig. 



























Dieses Foto schicke ich an:

Steffi

macromonday2

http://www.shinethedivinecreativityisaspiritualpractice.com/


Ein Schneeglöckchengruß an euch alle....ich kann einfach nicht genug von diesen kleinen weißen Dingern bekommen. Wie schnell sind sie wieder weg....aber dann ist der Frühling richtig da.




Einen guten Wochenstart und überhaupt eine schöne Woche wünscht euch Stine

Kommentare:

  1. Hach, ich mag Schneeglöckchen auch so gern! Aber hier lassen sie sich noch nicht sehen ...
    Dir auch eine schöne Woche!
    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  2. Hoffentlich ist der Winter bald rum und es geht nicht nahtlos in Dauerregen über ;)

    Wünsche dir einen schönen Tag und liebe Grüße Andy

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen Stine!
    Ich mag ja Schneeglöckchen auch so gerne.
    Es ist richtig frostig kalt da Draußen und ich will heute gar nicht wirklich vor die Tür gehen.
    Aber was muss....das muss. ...Mütze,Schal und Handschuhe an und dann Augen zu ...und durch!
    Viele Grüße ~Susanne~

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Stine
    vielen Dank für deinen Besuch bei mir,bei uns herrscht noch ein strenger Winter und von Blümlein können wir nur träumen;.)) ggl. Grüße..Petra

    AntwortenLöschen
  5. Ich liebe Schneeglöckchen,sie sehen so zart aus.
    Hab eine schöne neue Woche.
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Stine,
    Ein sehr gelungenes Makrobild :-)
    Bei uns sieht man vor lauter Schnee nicht mal die Schneeglöckchen im Garten...
    Herzliche Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Stine,
    wunderschöne Bilder hast du gemacht. Ich liebe Schneeglöckchen auch sehr. Kann es gar nicht abwarten, wenn sich endlich die ersten im Garten zeigen.
    Liebe Grüße
    Bianca

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Stine, hast es gemerkt, ich habe heute morgen verschlafen.. grins verlegen?! Dein frostiges Makro ist voll schön.. die kalten Händen haben sich gelohnt!! Und Schneeglöckchen.. hach.. wäre doch nur schon Frühling!! Herzliche Montagsgrüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  9. ...zauberhaft, liebe Stine,
    die kleine Eiskristalle...ja mit den kalten Händen ist das nicht so einfach...ich habe so Handschuhe mit halben Fingern und einer Klappe für Fausthandschuhe, die sind klasse zum frostigen Fotografieren...leider gehen sie langsam schon kaputt und bisher habe ich solche nicht mehr gefunden...

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Stine,
    Schneeglöckchen gehören zu meinen absoluten Lieblingsblümchen, aber bei mir sind sie im Moment leider unter einer dicken Schneeschicht begraben. Na ja, dann freue ich mich halt am Schnee, der ist ja auch weiss. ;-)
    Das Makro-Bild ist gut gelungen, gefällt mir sehr.
    Einen schönen Tag und alles Liebe,
    Nadia

    AntwortenLöschen
  11. Hübsch die Schneeglöckchen! :) Ich find die auch so toll! Hier hab ich sie allerdings auch noch nicht entdeckt!
    Liebe Grüße!
    Nadine!

    AntwortenLöschen
  12. Hübsch die Schneeglöckchen! :) Ich find die auch so toll! Hier hab ich sie allerdings auch noch nicht entdeckt!
    Liebe Grüße!
    Nadine!

    AntwortenLöschen
  13. Guten Morgen liebe Stine!
    DANKE für den lieben Schneeglöckchen-Gruß ♥
    Das Macro ist super geworden !
    Liebe Grüße zu dir
    Ulli

    AntwortenLöschen
  14. Hallo liebe Stine,
    das Eis ist doch rattenscharf und das Schneeglöckchen auch gut zu erkennen.
    Das mit den blauen Händen und zitternden Fingern kommt mir irgendwie bekannt vor...
    Viele liebe Grüße, Synnöve

    AntwortenLöschen
  15. Eis und Schnee sind weit und breit nicht mehr zu sehen. Bis gestern Mittag schien die Sonne und seitdem herrschen wieder Wind und Regen vor. Der Frühling lässt halt noch auf sich warten. Aber: Wir haben ja auch erst Anfang Februar! Ein tolles Foto hast du wieder gemacht! LG Martina

    AntwortenLöschen
  16. Beautiful macro specially the last one looks like snowflake leucojum.

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Stine!
    Danke für deinen Kommentar :D Hab mich sehr gefreut!
    Schöne Bilder zeigst du uns da! Ich liebe ja Makro-Aufnahmen total. Ich hab bis jetzt noch kein Schneeglöckchen gesichtet oder aber ich hatte die Augen nicht richtig auf!
    Einen guten Wochenstart wünscht dir
    Nina

    AntwortenLöschen
  18. Oh, ein schönes Schneeglöckchen. Leider habe ich sie nicht im Garten. Zur Zeit liegen auch noch 20-30 cm Schnee, aber das Tauwetter hat eingesetzt. Das Makro-Foto ist auch gut gelungen.
    LG Elke

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Stine,

    schöne Fotos, wie immer :))) Kalt war es hier auch, heute ist eher Regenwetter angesagt - wie schnell sich das Wetter immer ändert. Ich war neulich an der Landebahn in Frankfurt und es war ein eisiger Wind...

    Liebe Grüße
    Björn :)

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Stine,
    ich habe gestern auch versucht, eine größe Eisscheibe zu fotografieren. War aber nicht einfach, sie ist immer wieder weggeflutscht....
    Danke für Dein schönes Schneeglöckchen, so zart sehen sie aus.
    Dir einen schönen Tag und ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  21. Ganz tolle Aufnahmen. Winter gibt ja doch einiges her für tolle Bilder.

    AntwortenLöschen
  22. Hallo Stine,
    tolle Fotos hast Du wieder gemacht. Das durchsichtige Eis sieht echt super aus.
    LG Doris

    AntwortenLöschen
  23. how wonderful to see a blossom rising from the snow.

    AntwortenLöschen
  24. Das erste Schneeglöckchen - wie schön! Hier liegt noch alles unter dickem Schnee!

    AntwortenLöschen
  25. Beautiful! I like both the moss and the snowdrop.

    AntwortenLöschen
  26. Ein Schneeglöckchen so zart und fein,
    es läutet bald den Frühling ein...
    Traudi Gartendrossel

    Diese Zeilen sind mir gerade spontan zu Deinem bezaubernden Schneeglöckchen eingefallen ;-)))
    Auch das Gefrorene ist wunderschön, Dein Versuch hat sich mehr als gelohnt, liebe Stine.

    ich schicke liebe Grüße zu Dir
    Traudi

    AntwortenLöschen
  27. Tolle Fotos.Das Schneeglöckchen ist bezaubernd...

    Bei uns war gestern so tolles Wetter,so als hätten wir Frühling...

    Liebe Grüsse
    Sabine

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Stine, das Bild ist bezaubernd. Wie wenn jemand so kleine Glasperlen ausgelegt hat.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  29. liebe Stine,
    ein Bild mit glitzernden Perlen - wunderschön!
    Bei uns liegt noch so viel Schnee, da sind die Schneeglöckchen noch im Winterschlaf - da dauert bei uns der Frühling wohl noch ein bisschen.
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  30. Wie tapfer du warst! Wacker hast du dich gehalten, ich bekomme auch gerade kalte Fingerspitzen. Deine Schneeglöckchen sind allerliebst!
    Liebe Grüße ... Frauke

    AntwortenLöschen
  31. Wunderschön sind deine Eisstückchen auf dem Moos!!!
    Hier liegt immer noch Schnee, doch ich hoffe auch so sehr bald Schneeglöckchen zu entdecken!!!
    So hübsch ist dein zartes Schneeglöckchen!
    Wünsche dir auch eine gute Woche.
    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  32. Das Makro vom Moos ist großartig! Aber ich gestehe - die Schneeglöckchen gefallen mir noch besser! Die sind einfach bezaubernd und für mich immer irgendwie das erste Zeichen, dass der Winter doch nicht mehr so lange dauern kann! :)
    LG Mary

    AntwortenLöschen
  33. Liebe Stine,
    trotz deinen kalten Fingern sind dir wieder sehr schöne Bilder gelungen.
    Der Frühling naht mit Babyschritten.
    Liebe Grüße aus dem kalten Salzburg
    Manuela

    AntwortenLöschen
  34. Da räkeln sich die ersten Schneeglöckchen aus dem Boden. Wie schön!
    Liebe Grüße von steffi

    AntwortenLöschen
  35. Schneeglöckchen- ich mag sie seeeehr :-)
    und deine Eisbilder ebenso :O).....

    AntwortenLöschen