Samstag, 10. Januar 2015

draußen schmuddelig - drinnen kuschelig

Der Januar zeigt sich von seiner grauen statt der weißen Seite und so verbringt man doch mehr Zeit im gemütlichen Heim. Deshalb habe ich mir das Weiß in die Küche geholt, zusammen mit einem zarten Grün. Somit habe ich die Küche zu meinem gegenwärtigen Blumenparadies erklärt. Dort stören die Hyazinthen mit ihrem starken Duft nicht so wie in der Stube. Also mich stört der Duft sowieso nicht, ich könnte mich mitten in Hyazinthen legen und würde den Duft nur so in mich strömen lassen.


Ich habe auch endlich mal Glück mit Alpenveilchen...sie sind schon mehrere Wochen bei mir, blühen ohne Unterlass und gehen tatsächlich maaaaaal nicht ein. Eine Zeitlang mochte ich sie gar nicht, aber mit der Miniausgabe kann ich mich sehr gut anfreunden. Den Topf habe ich einfach in die obere Öffnung des Tassenhalters platziert, eine gute Idee, gibt ihm somit ein schönes Haupt.




An diesen schönen Tulpen konnte ich gestern nicht vorbei gehen. Sie haben diese rosafarbene Spitze und das gefällt mir ausgesprochen gut. Sie sehen zart und anmutig aus. So zieren sie nun mein Küchenfenster und ich finde der Platz ist für sie besser geeignet als im Laden wo sie in Plastikeimern sehen ;-) Außerdem machen sie mir eine Freude wann immer ich in die Küche gehe.


Die Hyazinthen hatten beim Kauf alle den selben Stand der Knospen, jedoch nur die Rosafarbene steht bis jetzt in voller Blüte. Die Weißen lassen sich noch Zeit, aber die Spitzen ihrer Blütenblätter sind schon zu sehen.


Auch wenn es bei mir schon sehr frühlingshaft anmutet, sind immer noch hier und dort Tannenzapfen zu finden, denn passen einfach zu Frühblühern - finde ich - .






Ein kleines Gedicht gebe ich euch mit auf den Weg. Mir hat es einfach gefallen und euch vielleicht auch.


Draußen sieht es gerade so aus, das wird bei euch nicht anders sein?! Der Wind treibt sein Spiel mit den Bäumen, die sich gern seiner Macht hingeben und es sieht aus als würden sie mit ihm tanzen.





















































Ein schönes Wochenende. 

Stine

Kommentare:

  1. Ich wünsche dir ein schönes kuscheliges Wochenende.
    Deine Blumenküche ist wunderschön,die Blümchen sind schön zusammengestellt.
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Stine, ich bin die Betty und bei dir gefällt es mir total gut. Ich komme dich nun öfters besuchen.
    Deine alte Waage ist der Hammer. WOW....so eine hätte ich auch gerne.
    Wünsche dir ein schönes Wochenende
    Betty

    AntwortenLöschen
  3. Ganz toll und geschmackvoll. Ganz mein Stil. Gefällt mir wirklich sehr gut!
    Und die Baumbilder sind auch sehr schön!
    LG
    Bettina

    AntwortenLöschen
  4. Meine Augen tränen schon, nur weil ich hier in dein Blog geschaut habe. :-)
    Nein, ganz so schlimm ist es natürlich nicht, aber ich darf mir leider keine Frühjahrsblüher ins Haus holen. Das geht wegen einer Allergie leider nicht! - Aber schön finde ich sie auch! LG Martina

    AntwortenLöschen
  5. Frühling.. ja, Frühling wäre fein!! Ach, Stine, Deine Bilder machen Lust auf mehr!! Wunderschön!! Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen
  6. Ist doch toll, wenn man durch frische Blumen den Frühling ins Haus holen kann. Draußen ist es einfach zu ungemütlich. Der Sturm pfeift und es regnet. Um so schöner der Duft frischer Blumen.
    Ein schönes Wochenende wünscht dir Elisabeth

    AntwortenLöschen
  7. tolle Fotos und toll dekoriert!
    Bei uns spielt der Wind die gleichen Spielchen mit den Bäumen.
    ein wunderschönes Wochenende!
    Liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  8. Da kommt man schon in *Frühlingslaune*,wenn man die Fotos sieht...Emma und ich waren eben draussen und wir mussten aufpassen,dass wir nicht wegfliegen...
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  9. Das sind wie immer herrliche Bilder, liebe Stine!
    Ich hab mir auch schon Hyazinthen ins Haus geholt. Allerdings stehen sie noch in den einfachen gekauften Töpfchen. Ich weiß nicht nicht so recht wohin damit.
    Der Wind, oder vielmehr der Sturm ist der Wahnsinn. Wobei man sich deine Bäume tatsächlich tanzend vorstellen kann.
    Lieben Gruß und ein gemütliches Wochenende,
    Trixi

    AntwortenLöschen
  10. Wow, das ist ja eine ganz zauberhafte Deko! und die Bilder davon sind ebenfalls großartig! Ich mag diese Pastelltöne in weißer Umgebung sehr!
    VG Kathinka

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Stine,

    sehr schöne Deko und tolle Fotos und über die Waagen brauche ich wohl nichts mehr zu schreiben ;)

    Bei uns ist das Wetter auch so, Regen und grauer Himmel dazu Wind oder Sturm - also kaum ein Anlass um vor die Tür zu gehen.

    Ich wünsche Dir dennoch ein tolles Wochenende
    Björn :)

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Stine ...
    Traumschöne Fotos sind das ... die alte Waage ist super:)))
    Frühlingsblüher brauche ich jetzt auch ... die zartrosa Tulpen und die Hyazinthen ... einfach nur schön .
    Gut gefällt mir auch das Gedicht ..
    Hab einen schönen kuscheligen Abend , schicke Dir liebe Grüße
    Antje

    AntwortenLöschen
  13. Alles ist so ganz zart und sanft....
    deine Dekoration ist wunderbar luftig leicht!
    Gefällt mir richtig gut wie es bei dir ausschaut.
    Wünsche dir einen schönen Abend
    ~Susanne~

    AntwortenLöschen
  14. Na, da weißte schon, was der Méa, der Morbiden ;)) so gefällt. Die Baumbilder und die Worte, die Du dazu gewählt hast. Bin mal wider hin und futsch. Hier weht dazu der starke Wind im Ahorn hinter dem Haus - hätte um ein Haar gedacht, der käme aus den Bilder, so stark wirken sie auf mich.
    Einen Zauberabend für Euch, Deine Méa, die Dich drückt :)))

    AntwortenLöschen
  15. Hallo liebe Stine,
    schön sieht es in Deiner Küche aus. Da würde ich es mir bei dem schlechten Wetter auch gemütlich machen.
    Ich finde auch, dass Hyazinthen mit Zapfen zusammen passen. Noch nicht richtiger Frühling, nur ein Hauch davon.
    Dir wünsche ich einen kuscheligen Abend, ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Stine,
    dein Blumenparadies ist klasse, bei dem Wetter genau das richtige. Die rosa Tulpen gefallen mir sehr. Meine Hyazinthe wird wohl auch, wenn sie voll blüht, in den Flur wandern...
    Viele Grüße
    Birthe

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Stine,
    oh, Alpenveilchen sind so schön, aber bei mir halten sie nicht all zu lange.Vielleicht mögen sie die geheizten Räume nicht so sehr?
    Bei uns war das Wetter heute total mild und schön (12 Grad warm).
    Liebe Grüße von
    Christine, die sich auf einen Besuch von dir sehr freuen würde :)

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Stine,
    was für ein wundervolles Frühblüherparadies!! Deine Küche ist echt toll, erst recht mit den vielen Blümchen. Mit Alpenveilchen habe ich selbst leider mehr oder weniger überhaupt kein Glück. Hyazinthen mag ich total gern, so schöne Farben haben sie. Weiß und blau sind meine Lieblinge.

    Hab noch ein schönes Wochenende,
    liebste Grüße von Nadja

    AntwortenLöschen
  19. Hallo liebe Stine,
    die Tulpen hätte ich auch nicht stehen lassen. Sie sind wirklich schön. Und auch die blumige Küche gefällt mir super. Hier stürmt es auch gewaltig. Ich hoffe,es ist bald vorbei.
    Ein schönes Wochenende wünscht Dir Julia

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Stine,
    Es ist so schön, jetzt Blümchen im Haus zu haben. Hyazinthen stehen jetzt gerade auch auf meinem Tisch und ich liebe ihren Duft.
    Heute habe ich gesehen, dass im Garten schon Schneeglöckchen aus dem Boden schauen und stell Dir vor, eine einsame Traubenhyazinthe blüht! Als ob das nicht schon verrückt genug wäre, habe ich gesehen, wie eine Biene die Blüten meiner Christrosen besucht hat. Und das alles anfangs Januar...
    Einen gemütlichen Abend wünsche ich Dir.
    Alles Liebe,
    Nadia

    AntwortenLöschen
  21. Bei mir ist auch schon ein bisschen Frühling. Die Hyazinthen läuten es ein. Ich mag jetzt auch keinen Schnee mehr. Von mir aus kann es Frühling werden. Wie auf deinem Post :-). Liebe Grüße Christin

    AntwortenLöschen
  22. Hallo liebe Stine,
    bei dem Wetter draußen muss man sich den Frühling ins Haus holen.
    Und Du hast in der Küche alles schon so Frühlingshaft dekoriert, toll sieht es aus.

    Bei uns stürmt und regnet es, da kann man sich nur noch auf die Couch legen und einkuscheln.

    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Stine,
    bei dir sieht es wunderschön aus!! Diese Waage!!!!!! Ein Traum!!
    Liebe Grüße, Anke

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Stine!
    Wunderbare Arrangements mit den schönen Frühjahrsblühern !!!!
    Die Waage könnte ich dir klauen ;0)
    Hab morgen einen schönen Sonntag und machs dir gemütlich!
    Ulli

    AntwortenLöschen
  25. Hallo Stine,
    wie immer sieht es prächtig bei Dir aus. Dir Frühjahrsblüher liebe ich auch, allerdings stört mich nach einer Weile der Geruch und dann müssen sie ins Gäste WC flüchten...
    LG zu Dir und hab' einen schönen Sonntag
    Manu

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Stine,
    Hach ist es schön in Deiner Küche, der Frühling lässt grüßen :-)
    Wunderschöne Bilder hast Du gemacht und das Gedicht finde ich große Klasse.
    Herzliche Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  27. Bei mir ist auch schon der Frühling im Haus eingezogen...Ich liebe es, ab Januar mich mit Tulpen und Co zu umgeben...Dir einen schönen Sonntag! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  28. Wuuuunderschön deine Bilder!!!! Die machen richtig Freude!
    Herzliche Grüsse Paula

    AntwortenLöschen
  29. Wunder schöne Frühlingstupfer in diesen stürmischen Tagen, ich bin auch schon um die Tulpen im Supermarkt herum geschlichen und jetzt weis ich das ich bei nächster Gelegenheit auch welche mit gehen lasse ;-)
    LgGPatricia

    AntwortenLöschen
  30. Sehr gemütlich schauts aus bei dir. Ich glaube, ich muss mir meinen Kakao nun mal auch selber machen, wenn ich noch einen haben möchte! Hab einen gemütlichen Sonntag.
    Liebe Grüße, Tanja

    AntwortenLöschen
  31. Draußen stürmt es, drinnen ruht es und duftet... nichts, gar nichts wird sie stören, die sanfte, vom Duft der Vorboten eines heiß ersehnten Wandels draußen umspielte Ruhe.
    Liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  32. Hallo liebe Stine,

    ich würde mich auch gerne in Hyazinthenduft reinlegen. Mein Mann findet allerdings sie stinken... von daher gibt es sie hier nicht so oft wie Tulpen, die kommen im Moment fast wöchtenlich mit heim.
    Hier gab es diese Nacht einen ganz ganz krassen Temperatursturz. Gestern waren wunderbare 15 Grad und der Wind ließ spürbar nach....heute haben wir gerade nur noch 4 Grad und es bläst wieder ein eiskalter starker Wind.....hin und wieder ist auch eine SCHNEEflocke dabei.
    Ich bins leid, ich mag Frühling...... Gott sei Dank ist der halbe Januar schon bald wieder um.
    Meinen Mann hat eine Mega Grippe erwischt, er kann kaum noch aus den Augen schauen.
    Schaun wir mal wann wir alle flach liegen.

    Dir wünsche ich jedenfalls einen wunderschönen Sonntag....

    Ganz liebe Grüße

    Anja und Anhang

    AntwortenLöschen
  33. Wunderschöne erste Frühlingsboten

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
  34. Ich werde gleich morgen in die nächste Gärtnerei stürmen...einfach wunderbar deine Fotos.
    LG Janine

    AntwortenLöschen
  35. Ooooooh sooooo schööööön,
    liebe Stine deine Küche samt Blumenparadies ist herrlich und ich liebe ihn ja auch den Duft der Hyazinthen *hmmmmm* und so eine rosa farbene hatte ich auch, sie ist leider schon verblüht und die dunkle von meinem Post mittlerweile auch, da muss ich doch morgen unbedingt Nachschub holen !!!!
    Alpenveilchen gehörten auch nicht zu meinen Favoriten, aber ich hab vor fünf Jahren Minialpenveilchen in pink/rosa bekommen und nachdem sie wie jetzt auch schön blühen, ziehen sie sich zurück und erfreuen mich die letzten Jahre immer wieder zu Jahresbeginn mit ihren süßen Blüten.
    und genauso und noch mehr freue ich mich immer über deine Besuche und lieben Zeilen bei mir *gg* Ich muss dich mal eben knuddeln und gaaaanz lieb grüßen Renate :O)
    ( ich war auch eben schon die armen Tannenbäume besuchen ;-) )

    AntwortenLöschen
  36. Hallo Stine,
    wunderschöne Bilder und tolle Blumen..❤️ die ich auch sehr liebe und dann noch in solch zarter Farbe..
    Hach ich bekomme Lust zuhause umzugraben *Ü*
    Liebe Grüße lilivanfreitag

    AntwortenLöschen
  37. Liebe Stine!

    Du hast so schöne Küchenimpressionen eingefangen!
    Wann immer Du Deine Küche zeigst, finde ich sie wirklich toll!

    Nochmals die liebsten Grüße
    Trix

    AntwortenLöschen