Sonntag, 19. Oktober 2014

Das Küken und die Krone

Vor kurzer Zeit ereignete sich hier Zauberhaftes und ein Wunsch ging in Erfüllung.



Das Ganze habe ich in ein Gedicht gepackt.


Ein Entenküken, winzig klein,
wollt nicht mehr unauffällig sein.
Der Wunsch verfolgt sie Tag und Nacht,
was wär es doch für eine Pracht,
wenn ich geschmückt und superfein eine Prinzessin könnte sein.
Dazu ein Krönlein,
das wär fein.
Sie ging zu einer Zauberin,
die machte ihr so n Glitzerding.
Jetzt trägt sie voller Stolz die Krone,
es interessiert sie nicht die Bohne,
was andre senken über sie,
denn sie ist selig wie noch nie.
"Ich bin so glücklich", schrie sie laut,
mit meinem Krönlein auf dem Haupt.
Und wird sie einmal Mama sein,
vererbt sie dieses Minikrönlein,
an ihre Tochter, das ist klar,
und einfach wunderbar.

Gedicht von Stine


 Ein herzliches Dankeschön geht an Mea - die Zauberin dieses Kunstwerks.




Deise Blüte war auch noch mit im Paket....traumhaft.

und nun schaut ma wer sich die Blüte "an Land" gezogen hat. 



Seid ganz lieb gegrüßt von Stine

Kommentare:

  1. Die Krone ist grandios und wie aus einer anderen Welt!
    Ganz ganz wunderbar!

    Greetings & Love
    Ines

    AntwortenLöschen
  2. da hat Mea wirklich ganz "Zauberkraft" geleistet!!!!! Kann ich mir gut vorstellen, wie Du Dich über das Krönchen gefreut habt!
    Liebe Grüße
    Jacqui

    AntwortenLöschen
  3. Ich bin baff - über die Krone, über die Blüte und über dein Gedicht!!!!!!!
    Alles ist einfach nur zauberhaft!!! Einen schönen und sonnigen Sonntag!
    Martina

    AntwortenLöschen
  4. Das Gedicht ist ja so wunderschön und die Krone schmückt das niedliche Küken einfach traumhaft. Ich bin begeistert!
    Auch der Hase sieht mit Blume am Hemdchen mächtig chic aus.
    Ich mag die Dinge auch sehr, die die Zauberin Méa kreiert.
    Wünsche dir einen schönen Sonntag
    ~ Susanne ~

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Stine,
    Du solltest Märchenerzählerin werden...einfach nur niedlich das Gedicht.
    Und die Bilder vom Küken sind traumhaft.
    Ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  6. Elfengleich - wie aus einer anderen Welt.
    Lieben Gruß
    Katala

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Stine,
    ich bin hin und weg..... wunderschön!
    Danke für diese zauberhafte Post!
    Herzensgrüassli
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  8. Ach, Stinelein!!! Hab so viiielen Dank - ein Gedicht, ich glaubs ja nicht!!! Und so ein humorvoll- zauber-schnuffiges!!! Ach, bin futsch... Ich habe zudem festgestellt, dass Du das Krönli und die Blume soo viel schöner fotografiert hast, als mir das je gelang - ich bin da nicht so begabt, habe mich erst seit April mühsam in meine Kamera eingearbeitet und habe ein kostenloses Bearbeitungsprogramm für ganz Doofe, hihi
    Bin hin, bin futsch, bin weg, aber vorher noch soooooooooooo einen großen Drücker an Dich, Du bist ein Schatz!!! Deine Méa

    AntwortenLöschen
  9. Das Gedicht....Ist schön.....Sehr schön....

    Viele Herzensgrüße
    Deine Tina

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Janina !
    Das Küken mit der Krone
    ist wirklich nicht ohne !
    Und das Gedicht ist toll !
    Du schriebst es wirklich wundervoll.

    ;o)
    LG, Anja

    AntwortenLöschen
  11. Hallo liebe Stine,
    oh wie süüß, ist das eine hübsche Krone und Du hast so ein schönes Gedicht dazu geschrieben.
    Das hübsche Blümchen hat sich jetzt Hasi genommen, dem steht es auch gut.

    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Stine,

    ein herrliches Gedicht ist das. Das bewundere ich sehr wenn man einfach so ein solches Gedicht schreiben kann ♥. Das Krönlein ist wirklich ein Kunstwerk und sieht toll aus auch dorthin geht meine Bewunderung.

    Herzliche Sonntagsgrüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Stine,

    die Krone ist ein traumhaftes Kunstwerk und steht dem Küke ausgezeihnet ;-)))
    Die Blüte schaut auch ganz vintage-zauberhaft aus!

    LG Ilona

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Stine,
    die Krone ist ein ganz eindrucksvolles Kunstwerk, genau wie die Blume. Von ausgestopften Tieren bin ich nicht so ein Freund....auch wenn es wirklich niedlich aussieht!
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Stine,

    fantastischer Beitrag von Dir heute - die Krone gefällt mir und passt perfekt - irgendwie märchenhaft :)
    Vielleicht solltest Du an einem kleinen Gedichtband arbeiten, wenn nicht bereits geschehen.

    Liebe Grüße
    Björn :)

    AntwortenLöschen
  16. Traumhaft schön... Krone und Gedicht. Es sieht wirklich zauberhaft aus, das kleine Küken.
    Alles Liebe Julia

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Stine,

    einfach Wunderbar!
    Wirklich gerade wie aus dem Märchenland entflohen...

    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Stine!

    Ein wunderschönes Gedicht und wunderschöne Bilder!
    Es ist jedes Mal wie ein kleiner Urlaub, auf Deinem Blog vorbei zu schauen!

    Ganz liebe Grüße von Ellen

    AntwortenLöschen