Montag, 27. Oktober 2014

Makro-Montag Nr. 18 und ein Puzzle

....ja, ein Puzzle, ihr werdet sehen. Ein Makro-Montag-Puzzel sozusagen.

das Ohr - warum es so fotografiert ist, dazu später







Dieses Foto schicke ich zu Steffis Makro-Montag....schaut hier vorbei: klick



das Auge - ein scharfer Blick auf alles
Keine Bange, es wird nicht das Märchen vom Rotkäppchen und dem bösen Wolf erzählt....."Warum hast du so große Ohren?, Warum hast du so große Augen?". Nein, unser Molly ist ein ganz lieber. Er frisst niemanden - höchstens die Mäuse vom Feld, wo mir immer das Herz blutet. Ich habe auch ein Herz für Mäuse. Aber das ist Natur.

Nase und Mund ich liebe dieses Foto, diese Perspektive



























die Pfote, bei uns immer mit eingezogenen Krallen



























das ganze Gesicht, einfach niedlich


























die Zunge, da hat wohl was geschmeckt






















Nun zu der Sache mit dem Ohr...

























Deshalb war das Ohr "falsch" rum. Wenn er so da liegt, erinnert er mich immer an einen Turmspringer. 

Und so ist aus dem Puzzelteilen ein ganzer Molly geworden.

dösen, eingekuschelt in einer Decke, was für ein Katerleben




























Das nun folgende Foto fasziniert mich sehr.




























Das waren meine Molly Eindrücke. In dem heutigen Post stand Kater Molly im Vordergrund und war Hauptakteuer. Ich habe ihn euch schon mal in einem kurzen Post vorgestellt. Hier könnte ihr ja noch mal nachlesen.  klick



ein bissel Fotobearbeitung

Startet gut in die neue Woche eure Stine

und natürlich Grüße von Kater Molly

Kommentare:

  1. Sooooo süß.... Tolle Bilder liebe Stine.
    Viele liebe Grüße und einen dicken Knuddler für Molly
    Birthe

    AntwortenLöschen
  2. Fellnasen eignen sich einfach für schöne Aufnahmen....
    Habt einen kuscheligen Tag
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Bilder, liebe Stine!
    Dein Lieblingsbild gefällt mir auch am besten, es sieht richtig klasse aus.

    Hab' einen schönen Wochenstart und sei lieb gegrüßt ... Frauke

    AntwortenLöschen
  4. Ach Stine, ich bin ja ohnehin ein Katzi-Fan, vornehmlich Kater, ich hab die sooooooo gern, die Schnurrer. Und Deine Bilder, hach, so gekonnt, ich wünschte, Du kämst mal vorbei. Euer Molly ist übrigens nicht NIEDLICH (doch, ist er schon, und wie), er ist ... ehrwürdig und sieht beeindruckend aus. Musste noch schreiben, nicht, dass er das liest und beleidigt ist. Kater wollen doch ehrfurchtgebietend sein und nicht niedlich, hihi. Hobbit ist immer stinkig, wenn wir ihn nicht ausreichend als groooßer Mann bewundern, hahaha.
    Aber Du, meiner ist auch so ein Makrofotomodell, denn der hat SCHMOLL-LIPPEN. Nen richtigen Kussmund. Hier darf ich das schreiben, er liest ja hier nicht mit ;)) Und er hatte mich und den König mal beobachtet und wollte mich dann AUCH KÜSSEN!!! Ist kein Witz! Der kam dann schnurrend hochgehüpft und hat mir mit Inbrunst seine Schmolllippchen auf meinen Mund gequetscht (richtig küssen kann der ja nich, die Lippen sind ja fest). Danach ist er sehr zufrieden mit sich wieder abgetappert - ich war platt... Als hätte er sagen wollen, "na, DAS kann ich auch!"
    Also, wenn Du mal die Méa besuchst... Kater-Modell wäre da.
    In diesem Sinne, alles Liebe Dir, Stinelein, knuddel mir Deinen zauberhaften prachtvollen Herbstkater, Deine Méa

    AntwortenLöschen
  5. Ich bin verliebt ♥ Wunderhübsche Fellnase, wunderhübsche Fotos...direkt zum liebhaben und rankuscheln ;)

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Stine,
    super schön die Bilder vom Kater. Ich als Späteinsteiger was Katzen betrifft sagt sodass ;-)
    Einen schönen schönen Tag.
    Liebe Grüße
    Jessica

    AntwortenLöschen
  7. Wunderschöne Bilder: ♥
    Das Gesicht, die Pfote, die kleinen Schmunzellippen ... einfach toll & sehr schön gesehen!

    Eine herrlich verkaterte Woche wünsche ich Dir ... :)
    Alles Liebe,
    Petra

    AntwortenLöschen
  8. Das sind ganz ganz wunderschöne Bilder von deinem Kater Molly! Ach, Katzen sind einfach so edle und bezaubernde Wesen.
    Sie sind so sanft und doch schlummert ein kleiner wilder Tiger in ihnen. Aber das ist es ja, was wir Menschen so an ihnen lieben.
    Danke für deine Bilder, die das Besondere ganz deutlich werden lassen.
    Viele liebe Grüße ~ Susanne ~

    AntwortenLöschen
  9. Das sind sehr schöne Fotos. Und bestimmt auch nicht so einfach zu fotografieren. Tiere halten ja nicht still.
    LG Elke

    AntwortenLöschen
  10. Die Fotos und natürlich das Kater-Modell sind aber sehr schön! Da hast Du wirklich ein paar tolle Aufnahmen eingefangen!
    Liebe Grüße und noch einen schönen Montag!
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  11. Was für ein hübscher Kater, Dein Molly! Ist er schon vergeben?? Er wäre einfach wunderbar für meine kleiner Kätzin Bremse.. lach!! Superschöne Aufnahmen.. besonders der Moment mit der kleinen Katzenzunge war bestimmt eine Herausforderung.. herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen
  12. Oh wie knuffig, sieht fast so aus wie mein Fips :) Der muss auch öfter mal als Fotomodell herhalten *g* aber er steht ja sowieso gern im Mittelpunkt :D. LG und tollen Tag, Susie

    AntwortenLöschen
  13. Was für wunderschöne Katzenaugenblickmomente, ein Bild schöner, als das nächste Foto.
    lg Stephanie

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Stine,
    Molly ist wirklich ein Kater zum Knuddeln. Meine Kinder wären begeistert, so ein Katerchen zu besitzen. Doch ich leide an Tierhaarallergie und deshalb haben wir einstweilen eine Schildkröte, die auch lieb ist, doch mit dem Küssen klappt es nicht so recht.
    Gib ihm von uns einen dicken, fetten Schmatzer.
    Alles Liebe Manuela

    AntwortenLöschen
  15. Einfach wundervoll Deine Bilder. Katzen sind ein Wunder der Natur.
    Liebe Grüsse,
    Claudine

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Stine,
    ich bin zwar Hundemama, aber Deine Fotos gefallen mir sehr.
    Tolle Detailaufnahmen und der Turmspringer ist Oberklasse.
    LG Doris

    AntwortenLöschen
  17. Das sind ganz ganz tolle und sehr einfühlsame Bilder, Stine.
    Man spürt aus jedem Bild Deine Liebe und das macht sie zu etwas ganz Besonderen.

    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
  18. Für diese Staraufnahmen wurde er bestimmt mit viel Streicheleinheiten belohnt! Toll!! LG Martina

    AntwortenLöschen
  19. Hallo liebe Stine,
    wunderschöne Aufnahmen von Eurem Molly.... ich bin ganz hin und weg.
    Er ist ein richtiger Genießer und Du hast ihn mit viel Liebe fotografiert... das zeigen auch die Fotos.

    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Stine,
    auch Dir einen schönen Wochenbeginn.
    Und ganz liebe Grüße an Molly, sie ist ein tolles Fotomodell. Und so geduldig.
    Ich war die letzten Tage ganz in Deiner Nähe, na ja fast....aber beim nächsten Besuch schaffe ich auch noch die letzten 100 km....
    Ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  21. Klasse Katzenphotos.
    Ich mag das "ganze Gesicht" besonders.
    herbstliche Grüße Judika

    AntwortenLöschen
  22. Hallo Stine,
    dein Molly ist ein ganz lieber und schöner Kater, den du hier ganz toll fotografiert hast!
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  23. Wunderschön! Und ein großes "Danke" an Molly - hat die Hauptrolle perfekt gemeistert.
    Liebe Grüße von Steffi

    AntwortenLöschen
  24. Wunderwunderschöne Fotos! Dein Kater ist ein Hübscher!
    LG Mary

    AntwortenLöschen
  25. Hallo Stine,

    die Bilder haben mir heute sehr gut gefallen - so schön detailreich :)
    Bei uns laufen nur Fremdtiger auf dem Grundstück herum, aber sie scheinen sich bei uns sehr wohl zu fühlen.

    Liebe Grüße aus dem Odenwald
    Björn :)

    AntwortenLöschen
  26. *lach* Eine schöne Idee aus Mollys hübschen Ansichten ein Puzzle zu erstellen.
    Ja, die Samtpfötchen sind als Modell immer prima geeignet. Ähnlich wie kleine Kinder. Die schaut man ja auch immer an und denkt: Wie putzig, genauso müsste man das jetzt festhalten. Und auch wenn man schon hunderte Aufnahmen hat von Fellchen beim Schlafen, man ist entzückt und drückt immer wieder auf den Auslöser.
    Die Fotografie von Mollys Nase und Mund gefällt mir auch ganz arg. Und als ich dann das mit der Zunge entdeckt habe, dachte ich: Das hätte auch gut zum Märchen von Rotkäppchen gepasst. Überleg es dir nochmal ob du es nicht doch erzählen möchtest *kicher*.

    Ganz ♥-lich grüßt
    Uschi

    AntwortenLöschen