Freitag, 24. Oktober 2014

Die letzte Rose - Freitagsblümchen

Tatsächlich ist es die letzte Rose in unserem Garten und jetzt kurz vor dem Abblühen habe ich sie mir ins Haus geholt. Der Wind und Regen hätte ihr heut wohl ihre letzten "Federn" abgerissen.
Ich schicke sie zu Holunderblütchen und ihrem friday-flowerday.

http://holunderbluetchen.blogspot.de/2014/10/friday-flowerday-4214.html



Mit ihrer großen Blüte wäre sie mit der Vase umgekippt....so habe ich alles an die Leiter gehängt. 

Heut früh habe ich noch schnell gedichtet. Irgendwie befindet sich meine Welt gerade in Reimen...weiß auch nicht warum. 



























So stand sie noch heut früh im Garten.






Startet mal gut ins Wochenende  - Stine -



Kommentare:

  1. Liebe Stine,
    ich wünsche dir auch einen guten Start in das Wochenende.
    Hier regnet es noch und es ist ziemlich frisch. Ich bin gespannt, anscheinend soll es am Wochenende ja wieder Sonne und bis zu 14 Grad geben.

    Ach deine alte Leiter ist sooooooo toll und mit der Rose sieht das erste Bild so richtig malerisch aus.
    Ich hab auch noch so einer rosa blühende Rose im Garten. Ganz vereinzelt versprühen sie noch Farbtupfer....
    Herrlich oder?!

    Bis bald!!

    Tina

    PS: Mit deiner tollen Leiter kann man bestimmt so viel machen. Einen Adventkalender oder so..... *hihi* Na wir werden sie ja sicher noch öfters zu sehen bekommen.

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Stine!
    "Die letzte Rose, ein stolzes Exemplar,
    sie einst die Königin im Garten war.
    Jetzt schmückt sie ganz heiter, die Leiter!"

    Dein Gedicht gefällt mir gut und hat mich gleich animiert es dir gleich zu tun, haha!
    Leider blüht keine Rose mehr in meinem Gärtchen.
    Liebe Grüße,
    Heidi

    AntwortenLöschen
  3. An so einer "besonderen" Blume hat man doch die meiste Freude.
    Auch dir ein schönes Wochenende.
    Herzliche Grüße, Birthe

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Stine,
    diese letzte Rose aus deinem Garten ist wunderschön und das Gereimte passt.
    Ich muss - wenn ich die letzten Blüten im Garten sehe - immer an "letzte Rose du verblühtest" aus "Martha" denken.
    Einen guten Start ins Wochenende wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  5. Irgendwie sind die letzten Blumen im Garten immer die schönsten.
    Die Rose sieht so zart und frisch aus, als hätte sie noch gar nicht bemerkt, dass der Herbst da ist.
    Liebe Grüße und Sonnenschein fürs Wochenende

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Stine :) Mhhh ich mag diese zartrosa Rosenblüten - total schön. Wünsche dir ein tolles Wochenende. Viell. finde ich bei mir auch noch eine letzte Rose....mal suchen gehen ;) LG Susie

    AntwortenLöschen
  7. Oh.. wie niedlich.. sogar mit selbstgereimten Versen.. schön!! Deine Rose sah draußen so traurig aus.. jetzt bei Dir im Haus ist sie richtig aufgeblüht.. lächel!!
    Herzliche Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  8. Die letzte Rose!!!! Da wird man schon etwas wehmütig.
    Sie ist aber auch ganz besonders schön!

    Greetings & Love
    Ines

    AntwortenLöschen
  9. Oh ja. Die Leiter hat es mir auch angetan. Und mit der Rose geschmückt ist sie richtig klasse.
    Auch Dir ein schönes Wochenende...
    Julia

    AntwortenLöschen
  10. Die Rose ist toll. Meine sind leider schon alle verblüht. Ich hab es leider verpasst, sie vorher noch auf Bildern festzuhalten.
    Also erfreue ich mich jetzt umso mehr an deiner. Die Farbe ist übrigens total hübsch. :)
    Starte gut ins Wochenende. LG, Martina

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Stine,
    die letzte Rose... man möchte sie fast wehmütig ein bisschen festhalten, damit der Sommer noch nicht geht.
    Habt ein schönes Wochenende!
    Herzliche Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  12. Hey liebe Stine!
    Wunderbar gedichtet !!! Und die Rose ist so wunderschön, was für eine zarte Farbe sie hat, toll!
    Hab du auch ein wunderbares, erholsames Wochenende.....
    und viele liebe Grüße von der
    Ulli

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Stine,
    die letzte Rose - und wo ist der Mann dazu :-))))))))
    Quatsch - Späßle...
    Sieht sehr schön aus, bei uns gibts auch noch ein paar,
    durch die letzten warem Wochen haben noch viele neu
    ausgetrieben.
    Glg Christiane

    AntwortenLöschen
  14. Hallo du Rosenretterin.
    Die kann sich echt glücklich schätzen, das sie es nun warm und trocken bei dir hat.
    Schön erstrahlt sie an deiner Leiter.

    Ein schönes Wochenende
    Andrea

    AntwortenLöschen
  15. Und ich dichte schnell mal weiter:
    Sie macht nicht nur die Stine heiter,
    diese Rose auf der Leiter. -
    Ach herrje, jetzt geht's nicht weiter!
    Grottenschlecht, ich weiß, aber ein Versuch
    war es wert :-)! LG Martina

    AntwortenLöschen
  16. ...leider halten sie sich nicht mehr lange in der Vase, liebe Stine,
    aber auch eine kurze Freude ist schön...und die Erinnerung und die Bilder bleiben ja...in unserem Garten blühen auch noch einige Rosen und ab und zu darf eine ins Haus,

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Stine,
    Bei dir und der tollen Leiter wird sie sich sicher noch ein paar Tage gut machen....draußen wäre sie sicher schon dahin!
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  18. Ach wie schön, liebe Stine! Rose und Reim finde ich toll! Schönes Wochenende und lieber Gruß
    Anne

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Stine,
    Du hast wirklich eine Traumrose in Deinem Garten!
    Die letzte, das ist ja richtig romantisch. Und wie Du sie an der Leiter präsentierst - wunderbar!
    Meine Rosen sind leider schon alle abgeblüht.
    Viele Grüße an Dich!
    ANi

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Stine,
    deine Rose ist sehr schön und dein Verse dazu passen vortrefflich.
    Ich habe einige ganz robuste Rosen im Garten, deren Blüten hoffentlich alle noch aufgehen werden. Im letzten Jahr gab es bei uns bis Dezember keinen Frost und da schaffte es noch eine Blüte.
    LG Beate

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Stine,
    eine tolle Rose hast du da noch im Garten gehabt.Sehr hübsch:) Dein kleiner Vers dazu ist ja der
    Hit. Ich mußte schmunzeln, danke dafür. Schönes WE LG Kirsten

    AntwortenLöschen
  22. Hallo liebe Stine,
    wunderschön ist sie...Deine letzte Rose, schade nun musst Du sechs Monate warten bis sie wieder in Deinem Garten blühen und Du Dich an sie erfreuen kannst. Bei Deinem schönen Gedicht musste ich schmunzeln...
    Bei mir blühen noch ein paar, aber lange wird es auch nicht mehr dauern, dann hab auch ich keine mehr :(

    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  23. Hallo Stine,
    es wäre auch schade gewesen, wenn diese wunderschöne Rose ihre “Federn” verloren hätte.
    Sie wird dir ihre Rettung sicherlich danken und dir noch einige Tage Freude bereiten.
    Übrigens finde ich die dekorierte Leiter wundervoll, eine ganz tolle Idee. Platz für Deko hat
    Frau ja nie genug und sie bietet sich doch geradezu perfekt an.
    Viele Grüße
    Sigi

    PS:Ich fand Usambaraveilchen immer schon niedlich und diese Blütenform ist ganz besonders hübsch.

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Stine,
    ich freu mich, dass du mich gefunden hast und ich dadurch deinen Blog kennenlerne. Ich hab jetzt ausgiebig bei dir gestöbert und ich könnte noch Stunden weiterlesen. Du hast einen tollen Blick für´s Detail und deine Posts sind sehr abwechslungsreich und interessant. Ich komm jetzt öfter vorbei und wünsche Dir einen schönen Sonntag!
    Grit

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Stine,
    ich habe sogar dieses Jahr bemerkt das meine rosen gerade nochmal richtig in Fahrt kommen.
    Da werde mir auch ein paar abschneiden,bevor der Regen und Wind sie zerdrücken.
    Die Idee mit der Leiter werde ich bestimmt klauen.
    steht bei mir auch so ein Exemplar."lach".
    LG Maike

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Stine,
    soooo schöne Foto`s von deiner letzten Rose und noch mit Reim > ist dies fein !!!!!!
    Ich hinke mal wieder hinterher und freue mich jetzt grad sehr,
    dass ich die Zeit habe Hallo zu sagen und möchte bei dir 10 mal anklopfen wagen ;-)
    Los geht`s
    Nee halt, erst wünsche ich dir noch einen wunderschönen Sonntag,
    gaaaanz <3liche Grüße von mir ;O)

    AntwortenLöschen
  27. So eine wunderschöne Rose und dann noch ein Gedicht ...wow !!!
    Ganz herzliche Grüsse und noch einen entspannten Sonntag, helga

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Stine,
    Traumhaft schöne Bilder und ein tolles Gedicht :-)
    Ich habe noch ein paar Rosen im Garten...
    Herzliche Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  29. Liebe Stine,
    Rosen gehen immer, aber wenn es die letzte ist, ist sie besonders wertvoll.
    Schön sieht sie an der Leiter aus.
    Bis vor ein paar Stunden war ich noch ganz in Deiner Nähe...schau morgen mal rein.
    Ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  30. Diese Rose ist ein Traum und deine Bilder wundervoll - so still!!!
    Hab eine feine Zeit
    Elisabeth

    AntwortenLöschen