Freitag, 12. Dezember 2014

Adventskalender - Türchen Nr. 12

Das zwöfte Türchen ist geöffnet. 
Es ist Halbzeit!!!!





Heut gibt es mal wieder eine Bastelei hinter meinem Türchen:
Eine kurze Anleitung...ist ganz einfach.



1. Quadrat falten und an allein Seiten bis zur Hälfte   einschneiden.






2. Danach alle Ecken wie angegeben falten.






3. Gefaltete Ecken übereinander kleben.






Wenn man dann zwei gleiche Sterne hat, klebt man sie übereinander und fertig ist dieser Stern.
Farblich gesehen und auch bei der Größe ist euch da keine Grenze gesetzt und sogar mit Muster sehen sie einfach schick aus. 


Ich habe ein paar Sterne in das Türfenster gehängt und wenn es abends drinnen beleuchtet ist, dann sieht man von draußen die Sterne "funkeln".




Startet gut ins Wochenende - Stine

noch 12 Tage bis Weihnachten

Kommentare:

  1. ☆Hallo liebe Stine!☆
    Ja, schon wieder ist es Mitte des Monats.
    Irgendwie rasen die Woche am Ende des Jahres immer nur so davon.
    Das geht mir viel zu schnell und bei dem Tempo wird mir ganz schwindelig.
    Die Sterne sind ja hinreißend und nach deiner tollen Anleitung, sieht es gar nicht mal mehr so kompliziert aus.
    Ich wünsche dir einen wundervollen Freitag
    ☆Susanne☆

    AntwortenLöschen
  2. Deine Sterne sehen großartig aus, liebe Stine! Und so einfach.. guck verblüfft!! Die könnte ich ja noch glatt mit meinem Kleinen basteln (wenn er wieder da ist!). Hab einen schönen Freutag und genieße die 'Halbzeit'! Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Jetzt habe ich ganz runde Augen.....
    So einfach, und soo schön! Das wird wohl mal noch gewerkelt
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  4. Die Sterne gefallen mir sehr gut.
    Wir haben mit Hilfe einer Internetanleitung vor zwei Jahren mal so einen Stern als Christbaumspitze gebastelt. Finde ich gar nicht so einfach. So hängend vor dem Fester sehen sie ganz toll aus. Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  5. Du hast immer tolle Bastelideen liebe Stine.
    Sehen wirklich toll aus.
    Werde auch einen probieren.Sterne kann man nicht genug haben.
    Hab es fein
    Lg Manuela

    AntwortenLöschen
  6. Soll ich Dir mal was verraten liebe Stine,
    Du bist heute der erste der mir diesen Stern so erklärt das selbst ich jetzt auch begriffen hat..ganz ehrlich jetzt.
    Die sind soo wunderschön. Ich werde dann wohl auch noch zu Papier, Schere und Klebstoff greifen und das versuchen !!!

    Danke fürs erklären !!

    Ganz liebe Grüße
    Anja und Anhang

    AntwortenLöschen
  7. Basteln? Und schon bin ich wieder weg!!! Lach!!!
    Aber einen lieben Gruß lass ich dennoch hier - bis morgen!
    Martina

    AntwortenLöschen
  8. Jaaa, die habe ich schon als Kind gebastelt! Einfach aber echt stimmungs- und wirkungsvoll!
    Liebe Grüße
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  9. Hallo liebe Stine,
    vielleicht komme ich so auch mal ans Basteln, aber heute stehen erstmal leckere Schoko Chrossies auf dem Plan, geht gleich schon los.
    Dir auch ein schönes Adventswochenende und wärst Du bitte so lieb, mir nochmals Deine Adresse zu mailen??? Ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Stine, diese Sternchen nehm ich mit in dern Hort und werde sie dort mit den Kindern falten....ich werde ihnen erzählen wo ich die Sterne her habe...
    Ganz liebe Grüße
    Barbara

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Stine,

    die Sterne sehen toll aus :) vielleicht sollte ich mir auch für solche Dinge etwas Zeit einplanen und mich einmal dran versuchen ^^ aber so gut werde ich es sicher nicht schaffen ;)

    Liebe Grüße und Dir ein schönes Adventswochenende
    Björn :)

    AntwortenLöschen
  12. OHHHH scheeeen san de STERDAL
    de stehn gaaaaaanz unten auf meiner LISTE,,,,
    i glab i muas de ah bisal vorrukka,,gggg
    HOB no an feinen TOG
    bussale bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  13. wirklich hübsch die Sternderl.
    Ich würde sie ja das ganze Jahr über hängen lassen. Am Himmel stehen sie ja auch das ganze Jahr. ;D
    Hab ein schönes Wochenende. LG, Martina

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Stine,
    herzlichen Dank für diese zauberhafte Idee!!!! Ja, es ist schon Halbzeit...... die Zeit vergeht soooo schnell!
    Herzensgrüassli
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Stine,
    diese Sterne sehen immer wieder gut aus, auch mit Goldpapier sind sie sehr schön.
    Es sind oftmals die einfachsten Dinge immer hübsch aussehen.
    Schönes Advent- Wochenende liebe Grüße Ursula

    AntwortenLöschen
  16. hallo liebe stine,
    die habe ich früher immer mit meinem vater aus goldfolie gebastelt.deine sehen richtig edel aus.
    hab noch eine schöne adventszeit,
    liebe grüße regina

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Stine,
    jetzt weiß ich endlich, wie die Sterne gefaltet werden:) Dankeschön für´s Zeigen...die probier ich aus und bastel sie nach!!
    Viele, liebe Grüße, Anke

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Stine,

    ich finde Deinen Adventskalender einfach nur bezaubernd, hinreißend, klasse und so lieb.
    Auch wenn ich nicht immer kommentiere öffne ich liebend gern mit Dir immer ein Türchen.
    Die Zeit rast voran - ja, Halbzeit. Kaum zu glauben und eine Woche nach Weihnachten starten wir wieder in ein neues Jahr.
    Deine Sterne find ich wunderschön und ich hoffe, ich schaff es mal welche nachzubauen.
    Deine Anleitung ist ja toll erklärt.

    Hab ein schönes Adventswochenende mit allem was dazu gehört.

    Deine Bluemchenmama :0)

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Stine,
    die weißen Sterne sehr wunderschön aus und sind am Fenster ein richtiger Blickfang. Die kann man bestimmt auch gut mit Kindern basteln. Dankschön für deine Anleitung!
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende
    und einen gemütlichen 3. Advent
    Lieben Gruß
    Tina

    AntwortenLöschen
  20. Schöne Sterne

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
  21. *schöne Sterne und das Herzlein ebenso *DANKE*
    :O) .....

    AntwortenLöschen