Montag, 1. Dezember 2014

Adventskalender - Türchen Nr. 1

Mein erstes Türchen ist geöffnet und ich freue mich, dass ihr mit dabei seid. 




Hinter dem heutigen Türchen verbirgt sich ein Buchtipp:

"Kinder-Adventsbuch" nennt es sich und enthält 24 Kurzgeschichten. Für jeden Tag also eine Geschichte, die man in der Familie mit größeren Schulkindern oder auch allein lesen oder vorlesen kann. So hilft nicht nur das tägliche Öffnen der Adventstürchen die Zeit zu verkürzen, sondern diese Geschichten lassen den Tag gut ausklingen. Wir mögen das sehr....bei Kerzenschein und in Decken gekuschelt finden wir uns dann immer zur gleichen Zeit zusammen und abwechselnd lesen wir vor. 
 




Einen kleinen Einblick in unser geschmücktes Heim gibt es heut zu erhaschen, diesmal vom Eingangsbereich.
Bei uns wird klassisch weiß/rot geschmückt. 


überall ist bei uns geschmückt, besonders im Flur

dieses Wichtelpaar begleitet uns schon viele Jahre
Ich hasse es jedes Jahr auf neue, wenn ich diese Girlande anbringen muss möchte. Nee, das macht mir keinen Spaß, aber wenn sie dann dran ist und leuchtet, freue ich mich. 

schief fotografiert, aber nun nicht mehr zu ändern


Ich hatte euch doch in diesem Post  klick meine zwei gefertigten Kränze vorgestellt und die Entscheidung ist schlussendlich an Kranz 1 gegangen.  Ich hatte überlegt den zweiten auch aufzustellen. Jedoch wäre wohl einer immer in Vergessenheit geraten, weil er nicht am Essplatz sein würde. So habe ich den Weidenkranz ganz einfach an die Wand gehangen, Lichter dran und so habe ich ein schönes Leuchtelement ;-) - was für ein Wort. 




Eine wundersame Adventszeit wünscht euch allen Stine 


noch 23 Tage bis Weihnachten

Kommentare:

  1. Guten Morgen liebe Stine,
    Dein Adventskalender ist eine super, schöne Idee...
    Ich war schon sooo gespannt :-)
    Mit dem ersten Türchen war ich mehr als zufrieden.
    Wunderschön Deine Deko,bis morgen...
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Jeden Tag eine schöne Geschichte... das ist eine tolle Idee für die Adventszeit.
    VLG Bine

    AntwortenLöschen
  3. ☆Guten Morgen Stine!☆
    Erstes Türchen offen und was soll ich sagen?
    Ich liebe einfach Geschichten in der Adventszeit. Ja, früher habe ich sehr viel meiner Tochter vorgelesen. Das war immer so herrlich gemütlich. Die letzten Jahre lese ich am Adventssonntag immer was meinem Schatz vor. ..jetzt muss er halt herhalten.. .hihi
    Schön sieht es bei dir daheim aus und ich beneide dich um diese tolle Treppe.
    Viele liebe Grüße ☆Susanne☆

    AntwortenLöschen
  4. Danke für den Buchtipp. Ich könnte stundenlang mit meinen Kids auf dem Sofa kuscheln und vorlesen. Dein Eingangsbereich sieht toll aus. Du hast wunderschön dekoriert. Liebe Grüsse, Frau Schritt

    AntwortenLöschen
  5. Als die Jungmenschen noch jünger waren, haben wir auch Lieder gesungen, Geschichten gelesen...
    Das ist ihnen heute so sehr in Erinnerung, und es reut sie, das sie jetzt Abends so oft gerade dafür keine Zeit mehr haben.... Jetzt haben wir andere Dinge, die wir pflegen können.
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Stine,
    unsere Jungs singen auch immer gerne. Obwohl sich das bei unserem
    Großen mit 14 (Stimmbruch :-)) total lustig anhört. Ich freue mich auf
    Deine Türchen jeden Tag.
    Glg Christiane

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebe Stine,
    ein schönes Buch, ich habe mit meinen Kindern auch immer viel gesungen und Gedichte vor gelesen. Schön hast Du dekoriert... ja es macht viel Arbeit (ich habe 2 Tage dekoriert) aber man freut sich wenn alles fertig ist. Und Dein "Leuchtelement" hat nun einen wunderbaren Platz gefunden.

    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  8. Stine, auch wir haben gesungen und Lieder geschmettert (die armen Nachbarn), wir haben eigene Gedichte zur Winterzeit überlegt, kleine eigene Familientraditionen gemacht - wie Koboldkerzen ziehen aus Bienenwachs, Knusperhäusschen.... Heute sieht das alles anders aus, die Kiddis werden cooler ;))
    So genieße die Kuschel-Decken-Vorlesezeit in vollen Zügen, ich freue mich so für Dich und lese am Wochenende tatsächlich beim Frühstück noch vor. Was Du Deinem Kind schenkst (und er Dir), das ist sooo schön.
    So, nu hab ich Tränchen in den Augen, bin immer sooo gerührt und drücke Dich ganz dolle zum 1. Dezember :))

    AntwortenLöschen
  9. ...solche Adventskalendergeschichten hatte ich auch immer, liebe Stine,
    als die Kinder klein waren...und wir haben das abendliche Vorlesen bei Kerzenschein und Tannenduft geliebt...heute lese ich meinen Andere Zeiten Kalender alleine und mag das immer noch sehr,

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  10. So eine geschmückte Treppe finde ich immer sehr heimelig. Die Idee mit dem Kranz an der Wand gefällt mir auch gut.
    Adventsgeschichten haben wir auch für jeden Tag und ich freue mich immer, dass ich jetzt nicht mehr vorlesen muss, sondern vorgelesen bekomme.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  11. Dein erstes Türchen ist entzückend, liebe Stine! Ein geschmückter Treppenaufgang.. toll! Da lohnt sich die Mühe. Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen
  12. ein wirklich tolles erstes Türchenöffnen hast du uns da beschert. Deine Deko im Flur finde ich klasse. Schade, dass wir keine Stiege in der Wohnung haben, ich hätte sie auch gerne so hübsch dekoriert wie du die deine ;)
    LG, Martina

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Stine,
    danke für dein schönes erstes Türchen mit dem Buchtipp!
    Die Arbeit mit der Girlande hat sich doch gelohnt und die Lösung mit dem Kranz sieht auch super aus!
    Einen guten Start in die neue Woche wünscht dir
    Kristin

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Stine. Sehr schöne Deko gefällt mir gut. Ich habe auch immer eine Girlade am Treppengeländer.Ich mag das auch. Toll ist auch dein Adventkalender mit dem Buchtipp.
    Schöne Adventwoche und liebe GRÜße Jana.

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Stine, adventlich ist es bei dir geworden. Danke, für den Tipp. Wir lesen gerne und können nie genug davon bekommen. Deine Lichter geschmückte Treppe ist die Mühe wert, man sieht ,dass du mit Liebe für deine Familie dekorierst.
    Einen schönen Dezemberanfang wünscht
    Manuela

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Stine,

    wie schön, schon das zweite Türchen, das ich heute öffnen durfte. Danke für den Buchtipp!
    Deine Flurdeko ist übrigens sehr hübsch!
    Liebe Grüße
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Stine,

    schön geschmückt ist es bei Dir und die Dekoration im Flur gefällt mir sehr gut,
    sogar die alten Schlittschuhe - wow :)

    Wir hatten auch einige Jahre so eine Lichtergirlande am Flurbogen, war immer toll wenn die Lichter an waren und man da hindurch "schritt" ;)

    Liebe Grüße und eine schöne Adventswoche
    Björn :)

    AntwortenLöschen
  18. Es war so schön zu sehen, was sich hinter dem ersten Türchen verbarg - und nun dürfen wir uns noch 23 Mal freuen - wie schön! Liebe Grüße lasse ich schnell noch hier! Martina

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Stine,
    ein schöner Buchtipp! In der Adventszeit lesen wir auch jeden Tag bei einem heißen Kakao eine schöne Geschichte unter einer kuscheligen Decke!
    Deine Girlande im Treppenhaus ist ein echter Hingucker!

    Liebe Grüße,
    Moni

    AntwortenLöschen
  20. So, jetzt komme ich auch endlich dazu mir das erste Türchen anzusehen, liebe Stine.
    Wow, Deine Deko ist traumhaft schön! Die Mühe hat sich gelohnt, das Treppenhaus
    sieht ganz wunderbar aus, ich liebe solche Girlanden. Die alten Koffer und die
    Küchenwage könnte ich Dir glatt mopsen. ;-)
    Liebe Grüße und einen schönen Abend
    Sigi

    AntwortenLöschen
  21. Hallo Stine,
    die Treppe hast Du schön gemacht. Ich bin ein Treppen-Fan.
    Die Geschichten für den Advent lieben unsere Kinder in der Kita
    auch sehr. Es gibt jeden Tag eine Geschichte.
    Liebe Grüße Ursula

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Stine,
    was für eine wunderbare Idee. Ich freue mich, wenn auf dem letzten Bild nur noch ein Türchen übrig ist, dann beginnt mein Urlaub ☺
    Das Alpenveilchen auf der alten Waage ist wunderschön.
    Und die Arbeit mit der Treppe kenne ich. Als die Kinder klein waren, hatten wir das auch. Aber seit ein paar Jahren ist mir ohne lieber...
    Nun hab einen schönen Abend, bis morgen, ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  23. Jeden Tag eine schöne Geschichte,das gefällt mir...
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Stine,
    das mühsame Anbringen der Girlande hat sich gelohnt....sieht Klasse aus! Wir haben früher immer "Schnüpperle" gelesen....und blättern heute noch gelegentlich in dem Buch:)
    Viele liebe Grüße, Anke

    AntwortenLöschen
  25. Ich mag solche Bücher total gerne

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
  26. Fein gelöst, die Sache mit dem Zweit-Adventskranz!

    Ich freu' mich schon auf Morgen, auf zwei Türchen von Stine!!

    AntwortenLöschen
  27. * wunderschöööön und soooo heimelig *
    :O) .....

    AntwortenLöschen