Sonntag, 14. Dezember 2014

Adventskalender - Türchen Nr. 14

Guten Morgen,

Türchen Nr. 14 öffnet sich:

Weihnachten wird ja bekanntlich viel gesungen, bzw. vermehrt gesungen als im restlichen Jahr. Wie sieht es da bei euch aus? Also ich bin ja keine großartige Sängerin und bastel dafür lieber und deshalb gibt es heut eine Bastelidee aus Notenpapier, anderes Papier geht natürlich auch ;-)
Sicher, nichts neues, aber für einige vielleicht wieder in Erinnerung gebracht. Sterne aus Papier:

Erklärungen bedarf es dabei ja keine. Oder fast keine. Papier in Streifen schneiden, übereinander kleben und in der Mitte je nach Geschmack einen Knopf oder eine Perle oder Blüte aufkleben, fertig. Als Fensterschmuck auch seeehr schön. 


Ihr würdet die Sterne gern auch aus Notenpapier basteln? Ihr habt kein Notenpapier? Wer mir heut einen Kommentar hinterlässt und dann noch von mir gezogen wird, bekommt 5 Seiten Notenpapier (J. Brahms - Klavierwerke II) Noten über Noten erwarten den Gewinner.

Seid lieb gegrüßt von Stine und einen schönen dritten Advent.


noch 10 Tage bis Weihnachten
Wisst ihr was, mir fällt gerade was ein....überall schein es mit Schnee nicht so gut auszusehen und somit sind es in meiner Bastelidee keine Sterne, sondern Schneeflocken! Diese Schneeflocken schicke ich nun eben als Gruß zu euch.

Kommentare:

  1. Super süße Idee, liebe Stine!! Danke für's Zeigen.. und hühüpf in das Töpfchen! Ich wünsche Dir einen wunderschönen, besinnlichen dritten Advent. Herzliche Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Ach, eine so schöne Idee schenkst Du uns das, Stine! Guten Morgen! Heute soll es für dich Glücksflöckchen schneien :)) Alles Liebe und Gute zum 3. Advent, Deine Méa ✻✻✻

    AntwortenLöschen
  3. Das ist aber schön. Bei uns liegt auch kein Schnee mehr :-(. So ein paar Flocken könnten echt vorbei kommen. Einen schönen 3. Advent wünscht die Christin von Hof 9

    AntwortenLöschen
  4. Was für eine zauberhafte Idee von dir, liebe Stine! Sternle basteln....lang lang ist's her...
    Hab leider in den letzten Jahren die Muse dazu verloren, was wirklich schade ist.
    Vielleicht sollte ich mich einfach von deinen Sternle inspirieren lassen und mich hinsetzen und losbasteln. Noch ist es nicht zu spät und wer weiß, eventuell habe ich ja auch Glück und gewinne dein tolles Notenpapier. ..
    Ich wünsche dir heute einen wundervollen Adventssonntag ☆Susanne☆

    AntwortenLöschen
  5. Eine schöne Idee!
    Hab einen schönen 3. Advent

    Andrea (P. S. Ich möchte kein Notenpapier ;-) bei uns hat das Monstermädchen sooo viele Sterne gebastelt...)

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Stine,
    die sind ja kinderleicht nach zu basteln :o) Und mit Knopf in der Mitte finde ich sie am schönsten!
    Gerne hätte ich Notenpapier, dafür würde ich Dir auch ein Liedchen trällern mit meiner (leider) schrecklichen Stimme ;o))
    Einen schönen 3. Advent wünscht Dir die Elke

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Stine,
    deine Sterne sind eine feine Sache. In jeder Variation und mit immer einer klaren Anleitung versehen
    bringst du uns diese schönen Inspirationen in unser Heim. Danke, für die fabelhaften Ideen.
    Deiner Familie und dir wünsche ich einen schönen dritten Adventsonntag.
    Lg Manuela

    AntwortenLöschen
  8. ... singen möchte ich weihnachten überhaupt nicht, zum glück ging das an unserer familie immer vorbei, es wird jedoch stramm weihnachtsmusik gehört und auch weihnachtsgeschichten von der schallplatte oder der cd. deine notenpapier ideen gefallen mir wunderbar, wenn ich es recht im sinn habe, habe ichbei dir schön öffter notenpapierdeko gesehen. magst du mir verraten wo du notenpapier her bekommst? ich wünsche dir noch einen schöne adventszeit, liebe grüsse, mandy

    AntwortenLöschen
  9. Eine wunderschöne Idee, so simpel und doch so stilvoll, liebe Stine. Und wieder so klasse fotografiert! Ich würde mich riesig über Notenpapier freuen, (sing ich doch so gerne:-) und hüpfe geschwind in den Lostopf.
    Ich wünsch dir einen feinen 3.Advent!
    Liebe Grüße,
    Gina

    AntwortenLöschen
  10. Wieder so eine tolle Idee, die sogar i-c-h umsetzen kann!!! Das ist etwas, das ich mit der 'Großen' basteln kann. Danke für diesen Tipp!! Einen gemütlichen 3. Advent! Martina

    AntwortenLöschen
  11. Was für eine zauberhafte Idee! Die Sterne sind einfach ein wundervoll. Da versuche ich doch gerne mein Glück und hüpfe in Dein Lostöpfchen. Herzlich, Frau Schritt
    PS: Klebst Du die Streifen auf der Rückseite???

    AntwortenLöschen
  12. Moin Stine,
    genau diese Methode habe ich neulich angewendet, um einen verunglückten Paperball aus Satin zu retten, nun ist er ein schöner Stern.
    LG Gea

    AntwortenLöschen
  13. Die kleinen Sterne sind supersüß, herzlichen Dank, für diese tolle Anregung! Einen schönen Tag und viele, liebe Grüß,Petra

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Stine,
    oh ja,ein paar Schneeflocken können wir alle gut gebrauchen!
    Mal wieder eine tolle Bastelidee von dir!
    Einen schönen 3.Advent wünscht dir
    Kristin

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Stine,
    es ist immer wieder toll, was man mit altem Papier so machen kann! Deine kleinen Schneeflockensterne sind wirklich sehr, sehr hübsch!
    Hab noch einen schönen dritten Advent,
    liebe Grüße
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  16. Hallo liebe Stine,
    ja so allmählich dürfte es ein wenig weißer werden draußen.
    Da kommen Deine Sternflocken genau richtig. Eine schöne Idee, die werde ich ausprobieren.
    Und die Brahms Noten wären dazu wirlich super...
    Heute morgen hast Du mir geschrieben, Du hättest mir eine Mail geschickt....leider ist die nicht angekommen. Probiers doch nochmal, ganz lieben Dank.
    Hab noch einen schönen Nachmittag, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Stine,
    eine tolle Idee mit wunderschönem Papier!
    Das macht sicher auch meinen Kindern Spaß...
    und an den Tannenbaum könnte man sie auch super hängen!
    Liebe Grüße und einen schönen 3. Advent-Abend,
    Moni

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Stine,
    oh..bei uns wird gesungen wie die Weltmeister.
    Mein Mann will singen....mein Sohn will singen...und wir drei Weiber
    müssen meistens lachen.
    Nochmal von vorn...heißt es dann...oh nein ...kommt dann.
    Irgendwann wird aufgegeben.
    Liebste Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Stine,
    Wunderschön Deine Sterne aus Notenpapier :-)
    Eine tolle Idee...
    Einen schönen 3.Advent,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Stine! Bei uns wird Heiligabend (nicht nur dann, aber dann besonders) gesungen. Und nicht zu knapp! Ich habe vor einigen Jahren kleine Mappen für jeden angefertigt mit den Texten der Weihnachtslieder, die wir immer gerne singen. Mein Schwager, der nicht so textsicher war, schwärmt jedes Jahr wieder davon und singt jetzt auch immer gerne mit! Deine Sterne/Schneeflocken sind super. Wunderschön! :-))
    Viele liebe Grüße von
    Anne

    AntwortenLöschen
  21. Hallo Stine,

    die Sterne sind eine Super-Bastelidee!!! Vorallem leicht mit den Kiddis zu machen ;)
    Bin gespannt auf morgen.

    Liebe Grüße
    Bea

    AntwortenLöschen
  22. Hallo liebe Stine,

    Deine heutige Bastelidee gefällt mir sehr gut, die Schneeflocken könnte ich auch machen -
    Noten habe ich und zum Singen brauche ich sie nicht, kann sie nämlich nicht lesen :-)

    Liebe Grüße
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  23. gefällt mir sehr gut. Tolle Idee mit dem Blog-Adventskalender. Wollte ich auch mal machen, hab jedoch leider momentan nicht die Zeit dafür...
    LG
    Claudine

    AntwortenLöschen
  24. Hallo, die Basteleien am 14.12. sind sehr schön DG

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Stine, jeder kann singen !!!!!
    Jetzt verstehe ich auch deinen Kommentar bei meinen Vorsätzen mit dem singen *hihi* Ich kann auch nicht gut, aber laut, vor allem wenn ich alleine bin !!
    Und deine Worte zu Punkt eins bezogen sich sicher noch auf die Hasen die immer passen sollten *haha* Die liebe Yvonne hatte mich drauf gebracht und ich wollte es erst lassen, da es den anderen Lesern nicht aufgefallen ist :O) .....
    Deine Notenblätter hast du seeehr schön gestaltet !!

    AntwortenLöschen